Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
In Burglesum und Vegesack
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Gruppen rauben Fußgänger im Bremer Norden aus

15.09.2019

Die Polizei sucht nach dem Räuber und bittet Zeugen, sich zu melden.
Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Überfällen gibt. (Friso Gentsch)

In Burglesum und Vegesack sind in der Nacht zu Samstag Fußgänger von einer Gruppe Männern überfallen und ausgeraubt worden. Demnach waren laut Polizei Bremen am Freitagabend zwei 40 und 41 Jahre alte Männer gegen 23.30 Uhr in der Straße Braut-Eichen in Vegesack-Schönebeck von drei Männern eingeholt worden. Sie bedrohten ihre Opfer mit einem Messer und einem Schlagstock und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in Richtung Herbartstraße. Die Täter wurden mit einer Größe zwischen 170 und 175 Zentimeter beschrieben und trugen zum Tatzeitpunkt dunkle Kleidung.

Nur zwei Stunden später wurden im Burglesumer Stadtteil St. Magnus zwei weitere Männer überfallen. Gegen 1.25 Uhr wurden zwei 20 und 22 Jahre alte Männer in der Kastanienallee von vier Männern angesprochen. Die Männer zückten ein Messer und forderten die Opfer auf, ihnen ihre Mobiltelefone und Bargeld zu geben. Der 20-Jährige flüchtete daraufhin und verständigte die Polizei. Mit der Beute des 22-Jährigen verschwanden die Täter in Richtung Knoops Park. Die Täter werden mit einer Größe von 165 bis 170 Zentimetern beschrieben. Zur Tatzeit waren sie dunkel gekleidet und mit Sturmhauben und Tüchern maskiert. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 0421 / 362 3888 entgegen. (sei)  


Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Mehr Maritimes
Uferzonen an der Weser gibt es viele in Bremen und Bremerhaven, aber nur eine Maritime Meile. In einer neuen Serie wollen wir aufzeigen, was die 1852 Meter lange Strecke in Vegesack ausmacht.
Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in ihrer Kolumne. Inzwischen ist die 100. WESER-KURIER-Gartenkolumnen erschienen. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners und nimmt Marotten auf die Schippe.

Fluchtpunkte: Serie über Flüchtlinge in Bremen-Nord
Verschiedene Perspektiven ergeben ein Gesamtbild: Die neue Serie Fluchtpunkte will die Situation der Geflüchteten in Bremen-Nord beleuchten - drei Jahre nachdem das Wort Flüchtlingskrise die Runde machte.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...