Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Auto rammt Linienbus
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Verkehrsunfall mit zehn Verletzten

Julia Ladebeck 08.02.2019 0 Kommentare

Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung. (Björn Hake)

Ein 36 Jahre alter Autofahrer hat am Donnerstagmittag in Burglesum die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen entgegenkommenden Linienbus gefahren. Bei dem Unfall wurden zehn Menschen verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehr als 30 000 Euro.

Nach Polizeiangaben fuhr der Mann mit seinem Auto auf der Burger Heerstraße in stadtauswärtige Richtung. Nach eigenen Angaben sei er in einer Kurve vom Sonnenlicht geblendet worden, so die Polizei. Deshalb habe er sich eine Sonnenbrille aus einem Rucksack nehmen wollen, der auf dem Rücksitz lag. Durch diese Ablenkung sei der Mann mit seinem Auto auf die entgegenkommende Fahrspur geraten, wo er frontal mit einem Linienbus kollidierte. Der 36-Jährige verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Die 48 Jahre alte Busfahrerin und acht weitere Fahrgäste erlitten leichte Verletzungen, einige wurden zu ambulanten Behandlungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Dauer des Polizeieinsatzes vor Ort sperrten die Einsatzkräfte die Burger Heerstraße in beide Richtungen bis etwa 15 Uhr. Gegen den 36-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Mehr Maritimes
Uferzonen an der Weser gibt es viele in Bremen und Bremerhaven, aber nur eine Maritime Meile. In einer neuen Serie wollen wir aufzeigen, was die 1852 Meter lange Strecke in Vegesack ausmacht.
Ein Artikel von
Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in ihrer Kolumne. Inzwischen ist die 100. WESER-KURIER-Gartenkolumnen erschienen. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners und nimmt Marotten auf die Schippe.

Fluchtpunkte: Serie über Flüchtlinge in Bremen-Nord
Verschiedene Perspektiven ergeben ein Gesamtbild: Die neue Serie Fluchtpunkte will die Situation der Geflüchteten in Bremen-Nord beleuchten - drei Jahre nachdem das Wort Flüchtlingskrise die Runde machte.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...