Ein Mittagstisch gegen Kinderarmut

Hambergen (tel). Die Organisatoren des ersten "Hamberger Runden Tisches gegen Kinderarmut" hatten in die Grundschule Wallhöfen zum kostenfreien Mittagstisch eingeladen. 40 Personen nahmen das Angebot an. Köchin Martina Wild bereitete das Essen vor und schnippelte mit den Kindern und deren Eltern und Großeltern den Nachtisch. Den nächsten Mittagstisch gibt?s am 29. Januar um 12 Uhr im Eichhof. Dort wird den Gästen deftiger Erbseneintopf serviert.
11.12.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Mittagstisch gegen Kinderarmut
Von Brigitte Lange

Hambergen (tel). Die Organisatoren des ersten "Hamberger Runden Tisches gegen Kinderarmut" hatten in die Grundschule Wallhöfen zum kostenfreien Mittagstisch eingeladen. 40 Personen nahmen das Angebot an. Köchin Martina Wild bereitete das Essen vor und schnippelte mit den Kindern und deren Eltern und Großeltern den Nachtisch. Den nächsten Mittagstisch gibt?s am 29. Januar um 12 Uhr im Eichhof. Dort wird den Gästen deftiger Erbseneintopf serviert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+