10 Fragen an... Stephan Warnken Eis mit der Familie

In unserer Kurz-Interview-Reihe stellen wir in dieser Woche zehn Fragen an den Vorsitzenden des Landvolk-Kreisverbands, Stephan Warnken aus Huxfeld.
22.01.2019, 16:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eis mit der Familie
Von Antje Borstelmann
Welches Thema beschäftigt Sie zur Zeit am meisten?

Stephan Warnken : Mich beschäftigt zur Zeit das Image der Landwirtschaft sehr. Mit der Initiative „Echt grün – Eure Landwirte“ haben wir hier im Kreisgebiet eine Kampagne gestartet, um in der Gesellschaft ein besseres Verständnis für die heutige Landwirtschaft zu erreichen, um Missverständnisse und Irrtümer zwischen Landwirten und Verbrauchern aus dem Weg zu räumen.

Was lesen Sie im Moment?

„Zwischen Bullerbü und Tierfabrik" von Andreas Möller.

Wir stocken den Etat Ihrer Heimatgemeinde um eine Million Euro auf und Sie dürfen das Geld ausgeben. Was machen Sie damit?

Ich würde die maroden Radwege und Straßen sanieren.

Wo verbringen Sie am liebsten einen Sonntagnachmittag?

Am liebsten gehe ich mit meiner Familie in Fischerhude spazieren, und zum Abschluss gibt es ein großes Eis.

Welche Schlagzeile würden Sie gerne mal in der Zeitung lesen?

„Klimaerwärmung rückläufig!"

Mit welcher Persönlichkeit würden Sie gerne einmal essen gehen ?

Mit Robert Habeck, Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

Was wollten Sie als Kind einmal werden?

Bankdirektor.

Was war die erste Schallplatte oder CD, die Sie sich gekauft haben?

Sie war von Depeche Mode.

Was bereuen Sie, in Ihrem Leben bisher nicht getan zu haben?

Ich wollte eigentlich immer viel mehr reisen und von der Welt sehen.

Vervollständigen Sie bitte folgenden Satz: Ich hasse es, wenn ….

… wir renovieren oder umbauen und Handwerker im Haus sind.

Info

Zur Person

Stephan Warnken

ist seit Juli 2015 Vorsitzender des Landvolk-Kreisverbands. der Mittvierziger hält Milchkühe und vermietet Ferienwohnungen auf seinem Hof in Grasberg-Huxfeld.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+