Nach Böschungsbrand

Erhebliche Zugverspätungen zwischen Bremen und Hamburg

Das Feuer ist gelöscht, die Geduld bei Bahnreisenden ist weiterhin gefragt: Am Samstag führt ein Böschungsbrand zu erheblichen Zugverspätungen auf den Bahnstrecken von und nach Hamburg.
03.08.2019, 19:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erhebliche Zugverspätungen zwischen Bremen und Hamburg

Von den Verspätungen am Samstag sind unter anderem Metronom-Züge betroffen.

Focke Strangmann

Ein Böschungsbrand an den Gleisen im Bereich Hamburg-Veddel führt auf den Bahnstrecken von und nach Hamburg am Samstag zu massiven Behinderungen. Der Brand ist nach Angaben eines Bahnsprechers mittlerweile gelöscht. Allerdings verspäten sich zahlreiche Züge – teilweise um mehr als zwei Stunden. Fernzüge der Deutschen Bahn von und nach Bremen als auch die Metronom-Verbindungen sind betroffen. Bis sich der Fahrplan normalisiert hat, kann es aber noch Stunden dauern. Darauf weist die Eisenbahngesellschaft Metronom auf Twitter hin. (mmi)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+