Weyhes B-Junioren kassieren 2:3 Es fehlt die nötige Cleverness

Weyhe. Horst Braakmann wirkte ein wenig konsterniert. 'Wir hätten einen Riesensprung machen können, aber in den wichtigen Momenten haben wir einfach zu viel zugelassen', ärgerte sich der Coach des SC Weyhe über die 2:3 (1:0)-Niederlage gegen die Fußballer des SV Eichede in der B-Junioren-Regionalliga Nord.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Es fehlt die nötige Cleverness
Von Malte Bürger

Weyhe. Horst Braakmann wirkte ein wenig konsterniert. 'Wir hätten einen Riesensprung machen können, aber in den wichtigen Momenten haben wir einfach zu viel zugelassen', ärgerte sich der Coach des SC Weyhe über die 2:3 (1:0)-Niederlage gegen die Fußballer des SV Eichede in der B-Junioren-Regionalliga Nord.

Die Gäste waren mit der mageren Empfehlung von drei Punkten auf der Habenseite aufgelaufen, bestimmten dann aber unerwartet die Anfangsphase. 'Die haben uns gar nicht ins Spiel kommen lassen, wir waren überhaupt nicht richtig da', monierte Braakmann. Umso überraschender, dass Weyhe trotzdem durch Faiz Sekandari in Führung ging (23.). Tamino Kröger hätte sogar auf 2:0 erhöhen können, sein Lupfer blieb allerdings am Torhüter hängen. 'Vermutlich war dann einfach die Nervosität bei einigen jungen Spielern zu groß, wir waren dann auf jeden Fall viel zu lieb', ärgerte sich der Coach. Heybet Gönlüacik (51.) und Marcel Noeske (55.) drehten die Begegnung, Tamino Kröger gelang per Strafstoß aber der erneute Ausgleich (69.).

Kurz vor dem Ende fingen sich die Weyher jedoch einen Kontertreffer ein. Nach einer eigenen Ecke boxte der gegnerische Schlussmann das Leder entschieden aus der Gefahrenzone, anstatt einzugreifen, ließen sich die Weyher Akteure überlaufen und kassierten durch Noeske noch das 2:3 (77.). 'Da fehlt einfach die nötige Cleverness, da muss dann vielleicht auch mal ein Foul kommen und kein Geleitschutz', kritisierte Braakmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+