Glosse zur Corona-Regel in Niedersachsen

Feiern bis das Sitzfleisch streikt

Private Feiern mit bis zu 500 Gästen sollen ab Oktober in Niedersachsen wieder erlaubt sein. Wenn alle Teilnehmer die ganze Zeit sitzen bleiben. Ein Problem? Nicht unbedingt, findet Michael Rabba.
17.09.2020, 19:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Niedersachsen will ab Oktober private Feiern mit bis zu 500 Gästen erlauben. Eine gute Idee? Das kommt auf das Sitzfleisch der Geladenen an. Denn solche Feiern sollen im Land der Sturmfesten und Erdverwachsenen nur dann möglich sein, wenn alle Gäste die ganze Zeit sitzen. Die ganze Zeit, kein Scherz, keine Meldung des Postillions.

Erdverwachsen? Das passt ja schon mal. Aber im Ernst - diese Auflage schränkt die Zielgruppen potenzieller Feieraspiranten erheblich ein. Aber es gibt sie sicher. Wer Stuhlkreise mag, hat ja schon eine gewisse Affinität zur Sitzfleisch-Strapazierung. Natürlich können Rollstuhlfahrer von der neuen Feier-Freiheit profitieren. Fragt sich nur, ob die Bremsen dann immer angezogen sein müssen.

Dann sind da vielleicht die Klassentreffen der Schulverweigerer: 30 Jahre nach dem Sitzenbleiben - bleiben wir sitzen. Ist doch ein klasse Motto!

Sitzgymnastik kann Bewegung in die Gesellschaft bringen, den verbotenen Gang zum Büfett ersetzt die mitgebrachte Stulle in der Jackentasche.

Wer weiß - vielleicht gibt es ja auch eine Selbsthilfegruppe zwanghaft Dehydrierter, die schon immer mal fröhlich, ohne einen Tropfen zu trinken gemeinsam feiern wollten. Ein bei geselligen Zusammenkünften meist unvermeidlicher Gang wäre da schon mal kein Thema.

Thema unvermeidlicher Gang. Aber die clevere niedersächsische Vorschrift für private Großfeierlichkeiten muss auch all jenen nicht den Spaß verderben, die es feuchtfröhlich mögen und die deshalb auf Möglichkeiten angewiesen sind, ihr flüssigkeitsspeicherndes Organ hin und wieder zu entleeren. Auch sie können sitzen bleiben - auf Toilettenstühlen. Wenn dann noch gut gelüftet wird…

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+