Verkehr in Osterholz-Scharmbeck

Freie Fahrt auf der Bördestraße und Sperrung der Osterholzer Straße

Osterholz-Scharmbeck. Die wird ab heute wieder freigegeben. Die Osterholzer Straße zwischen der Bördestraße und der Bahnunterführung wird hingegen wegen des Erntefestes heute ab 8 Uhr für gesperrt. Die Sperrung ist bis 17. August vorgesehen.
10.08.2010, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Osterholz-Scharmbeck. Auf der Bördestraße zwischen der Bahnhofstraße und der Osterholzer Straße haben die Autos ab heute wieder freie Fahrt. Läuft alles wie geplant, soll die Vollsperrung bereits in den Morgenstunden ab 8 Uhr aufgehoben werden. Das Ende der einen Vollsperrung bedeutet den Anfang der anderen: Denn wegen des Erntefestes ist die Osterholzer Straße zwischen der Bördestraße und der Bahnunterführung ebenfalls ab heute um 8 Uhr für Autofahrer tabu. Die Sperrung ist bis Dienstag, 17. August, vorgesehen. Spätestens um 17 Uhr dieses Tages soll der Verkehr auf der Osterholzer Straße wieder wie gewohnt rollen.

Sieben Wochen lang ist an der Bördestraße eifrig gebaut worden. Über den harmonischen Ablauf der Arbeiten und das Ergebnis ist man im Pressehaus erfreut: Der neue breite Fußgänger- und Radweg kann sich sehen lassen, und auch der neue Straßenbelag vor der Haustür kommt gut an. Die Kundschaft kann nun das OSTERHOLZER KREISBLATT wieder ohne Umstände erreichen.

Mit der Freigabe der Straße liegt man voll im Zeitplan: Denn pünktlich zum Erntefest sollten die Arbeiten fertig sein. Wie das Erntefestkomitee Osterholz mitteilt, wird wegen des bevorstehenden Festes der Verkehr an der Osterholzer Straße nicht wie üblich fließen: Zwischen der Bördestraße und der Bahnunterführung wird die Straße ab heute ebenfalls um 8 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Zufahrt zur Volksbank von der Bördestraße bleibt bestehen. Auch die Zufahrt zum Osterholzer Kreishaus ist frei, kündigen die Organisatoren an.

Am Sonnabend, 14. August, wird zwischen der Bahnunterführung und der Bördestraße in der Zeit von 6 Uhr bis 13 Uhr auf der Osterholzer Straße gar nichts mehr gehen: An diesem Tag findet dort ein Flohmarkt statt. Auch die Zufahrt zum Kreishaus und die dortige Zulassungsstelle ist über die Osterholzer Straße nicht möglich.

Während des Erntefestumzuges am Sonntag, 15. August, sind die Straßen Am Osterholze, Osterholzer Straße, Bahnhofstraße, Bördestraße, Findorffstraße, Rübhofstraße, Hohenfelder Straße und einige Nebenstraßen zeitweilig in der Zeit von 13 bis 16 Uhr gesperrt.Auch die Anfahrt zu Privatgrundstücken in diesen Straßenbereichen ist dann nicht möglich, teilt das Osterholzer Erntefestkomitee mit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+