Gleichstellungsbeauftragte lädt zum Frauenforum ein

Bruchhausen-Vilsen (kar). Mit knapp 20 Teilnehmerinnen war das erste Frauenforum dieses Jahres so gut besucht wie noch nie. Gleichstellungsbeauftragte Christine Schröder stellte am Sonnabend im Internetkulturcafe Die Scheune in Bruchhausen-Vilsen zunächst ihre Arbeit vor, bevor die Frauen sich austauschen, an einer Kleider- und Bücherbörse teilnehmen konnten.
06.02.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karin Neukirchen-Stratmann

Bruchhausen-Vilsen (kar). Mit knapp 20 Teilnehmerinnen war das erste Frauenforum dieses Jahres so gut besucht wie noch nie. Gleichstellungsbeauftragte Christine Schröder stellte am Sonnabend im Internetkulturcafe Die Scheune in Bruchhausen-Vilsen zunächst ihre Arbeit vor, bevor die Frauen sich austauschen, an einer Kleider- und Bücherbörse teilnehmen konnten.

Seit 2011 arbeitet Christine Schröder nicht nur als nebenamtliche Gleichstellungsbeauftragte im Rathaus der Samtgemeinde, sondern auch in der Familien- und Sozialberatung, was nach eigener Aussage "sehr gut funktioniert". Eines ihrer Schwerpunktthemen ist dabei die häusliche Gewalt. "Dafür sind wir auch anerkannte Beratungsstelle." Trennung, Scheidung, Arbeitslosigkeit, Probleme mit pubertierenden Kindern - das alles seien Problemfelder mit Beratungsbedarf. Christine Schröder sprach auch über die Fälle von sexuellem Missbrauch bei den Christlichen Pfadfindern und am Gymnasium in Bruchhausen-Vilsen im vergangenen Jahr und erklärte, welchen Part sie im Rahmen der Aufklärung und Prävention übernommen hatte. "Viele Vereine wenden sich auch heute noch an mich und wollen einen Verhaltenskodex aufstellen."

Christine Schröder stellte das Streetwatcher-Projekt in Bruchhausen-Vilsen vor, in dem sie sich engagiert, sowie die Aktion "Bürgermut tut allen gut" aus Barnstorf, eine Nachbarschaftshilfe gegen häusliche Gewalt (wir berichteten). Für den 21. April lädt sie um 10 Uhr zu einem "Arbeitskreis Zivilcourage" ein, an dem interessierte Männer und Frauen teilnehmen können, um auch in Bruchhausen-Vilsen ein ähnliches Projekt wie in Barnstorf ins Leben zu rufen. Eine der Zuhörerinnen fasste den Vormittag zusammen: "Ich habe gelernt: Brauchst du Rat, geh' ins Rathaus."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+