24 Schülerinnen und Schüler legen Prüfung für den europaweit gültigen Computerpass erfolgreich ab Gut gerüstet für die Zukunft

Richtig fit für das Arbeiten am Computer sind jetzt 24 Schüler des Lernhauses am Campus: Sie erwarben den europaweit gültigen Xpert Computer Pass.
22.08.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Wilhelm Schütte

Richtig fit für das Arbeiten am Computer sind jetzt 24 Schüler des Lernhauses am Campus: Sie erwarben den europaweit gültigen Xpert Computer Pass.

Osterholz-Scharmbeck. Bei dem heutigen Lernprogramm haben es Schülerinnen und Schüler in allen Altersstufen nicht leicht. Dennoch haben 24 Schüler des neunten Jahrganges der Oberschule Lernhaus am Campus in der Mensingstraße ein ganzes Schuljahr lang an einem Nachmittag in der Woche und 60 Stunden drangehängt, um den Computerpass zu erwerben.

Die Mühe hat sich gelohnt, denn alle bestanden die Prüfung und erhielten jetzt aus den Händen von Manfred Wichmann-Böschen, dem Leiter der Volkshochschule (VHS) das Zertifikat mit der Bezeichnung "Xpert – Europäischer Computer Pass", das europaweit Anerkennung findet und den jungen Menschen bei der Berufswahl deutliche Vorteile bringen kann.

Sechs Mal die Note eins

Mit sehr gut bestanden Timo Brombach, Tom Lukas Diegner, Tomas Tozo, Güleda Tunc, Adrian Wendelken und Hazike Yildirim. Darüber hinaus wurden acht Mal gut, sieben Mal befriedigend und drei Mal ausreichend attestiert. Bereits zum achten Mal wurde der Lehrgang vom Lernhaus mit Lehrer Eckhard Ziel in Kooperation mit der Volkshochschule in Osterholz-Scharmbeck veranstaltet.

In dieser Bildungsinitiative wurde durch eine systematische Vermittlung von IT-Kenntnissen mit handlungsorientierten und jugendgerechten Projektarbeiten bei den Schülerinnen und Schülern Wissen aufgebaut, das auf die Anforderungen abgestellt ist, die heute die Wirtschaft an ihre Auszubildenden stellt. Neben dem Erwerb von IT-Wissen rund um die gängigsten Anwendungsprogramme im Officebereich und das Internet wurde in dem Projekt auf die systematische Vermittlung von Kompetenzen zur erfolgreichen Berufsorientierung und Berufsbildung, sowie die Bewerbung und das Trainieren von Teamarbeit und Selbstmanagement Wert gelegt.

"Ich bin stolz auf euch, ihr habt toll gearbeitet", meinte der Leiter der Volkshochschule, Manfred Wichmann-Böschen bei der Ausgabe der Xpert-Zertifizierungen. Er unterstrich deutlich die gute Zusammenarbeit mit dem Lernhaus und kündigte für dieses Jahr zwei weitere Lehrgänge an. Der Dank der stellvertretenden Schulleiterin Kirsten Addicks-Fitschen galt in erster Linie ihrem Kollegen Eckhard Ziel für dessen engagierte Arbeit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+