Haschisch und ein Haftbefehl

Dötlingen (ute). Auf der Rastanlage Wildeshausen-Süd ist die Polizei bei einer Kontrolle am frühen Mittwochmorgen auf Drogen sowie einen per internationalem Haftbefehl gesuchten Mann gestoßen. Auf der Liste steht der 33-jährige Serbe in den Niederlanden. Er wurde am Vormittag der Ausländerbehörde des Landkreises Oldenburg übergeben. Die schickte ihn mit einer schriftlichen Weisung, einer sogenannten Grenzübertrittsbescheinigung, auf den Weg Richtung Niederlande. Bei der Überprüfung des Wagens gegen 3.30 Uhr hatte die Polizei außerdem bei drei der fünf Insassen geringe Mengen Haschisch gefunden.
07.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Dötlingen (ute). Auf der Rastanlage Wildeshausen-Süd ist die Polizei bei einer Kontrolle am frühen Mittwochmorgen auf Drogen sowie einen per internationalem Haftbefehl gesuchten Mann gestoßen. Auf der Liste steht der 33-jährige Serbe in den Niederlanden. Er wurde am Vormittag der Ausländerbehörde des Landkreises Oldenburg übergeben. Die schickte ihn mit einer schriftlichen Weisung, einer sogenannten Grenzübertrittsbescheinigung, auf den Weg Richtung Niederlande. Bei der Überprüfung des Wagens gegen 3.30 Uhr hatte die Polizei außerdem bei drei der fünf Insassen geringe Mengen Haschisch gefunden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+