Verein blickt bei Burgdorf voraus

"Kinderaugen" wählt Vorstand

Hude. Der Verein "Kinderaugen", der sich Hilfsprojekten für Kinder verschrieben hat, lädt für Mittwoch, 12. Januar, 20 Uhr zur Mitgliederversammlung in Burgdorfs Gasthof ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Neuwahlen für den ersten Vorsitz, dessen Stellvertretung und die Kassenführung sowie die Jahresplanung für 2011. Vorschläge und Ergänzungen der Tagesordnung sollten bis zum morgigen Mittwoch, 5. Januar, beim amtierenden Vorstand eingereicht werden.
04.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Hude. Der Verein "Kinderaugen", der sich Hilfsprojekten für Kinder verschrieben hat, lädt für Mittwoch, 12. Januar, 20 Uhr zur Mitgliederversammlung in Burgdorfs Gasthof ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Neuwahlen für den ersten Vorsitz, dessen Stellvertretung und die Kassenführung sowie die Jahresplanung für 2011. Vorschläge und Ergänzungen der Tagesordnung sollten bis zum morgigen Mittwoch, 5. Januar, beim amtierenden Vorstand eingereicht werden.

Neben seinen regelmäßigen Treffen - üblicherweise am vierten Mittwoch eines Monats um 20 Uhr im Kulturhof - will sich der Verein wieder mehreren Projekten widmen. Für Sonntag, 20. Februar, ist in der Halle am Huder Bach das jährliche Betriebssportturnier angesetzt, dessen Einnahmen "Kinderaugen" zugute kommen.

Für die Osterferien ist ein weiterer Hilfstransport in die Kleinstadt Jajce in Bosnien-Herzegowina vorgesehen. Der Schwerpunkt soll dabei auf Mobiliar und sonstiger Ausstattung für Schulen liegen. Ende Juni werden Gäste aus Salcininkai in Litauen erwartet. Dazu ist ein Begleitprogramm vorgesehen.

In der zweiten Junihälfte steht außerdem der gemeinsame "Kinderaugen"-Ausflug an. Im November soll es wieder ein Benefizkonzert mit dem Gitarristen Malte Vief geben. Andere öffentliche Veranstaltungen wie das Bürgerfest oder auch den Wochenmarkt, will der Verein wie gehabt nutzen, um sich und seine Arbeit vorzustellen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+