Hambergen

Kinderkino zeigt neuen Spielfilm

Hambergen (tel). Dass Geld nicht nur Glück bringt, erfährt der Junge Huck Finn am eigenen Leib. Die Hauptfigur des Spielfilms „Huck Finn“ aus dem Jahr 2012 hat nämlich einen Schatz gefunden.
14.01.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kinderkino zeigt neuen Spielfilm
Von Brigitte Lange

Dass Geld nicht nur Glück bringt, erfährt der Junge Huck Finn am eigenen Leib. Die Hauptfigur des Spielfilms „Huck Finn“ aus dem Jahr 2012 hat nämlich einen Schatz gefunden. Doch mit der Freiheit, die ihm das Geld beschert, ist es schnell vorbei. Sein trunksüchtiger Vater taucht auf und will den Schatz für sich. Huck Finn sucht daraufhin sein Heil in der Flucht mit dem Sklaven Jim. Wie die Geschichte weitergeht, können die Kinder der Samtgemeinde Hambergen im Kinderkino sehen. In Kooperation mit der Kreisbildstelle zeigt der Samtgemeindejugendpfleger den Film „Huck Finn“ in den Mitgliedsgemeinden.

Die erste Vorführung findet Montag, 20. Januar, ab 15.30 Uhr in der Grundschule Axstedt statt. Einen Tag später, 21. Januar, hebt sich der Vorhang zur Vorführung im Sportheim Steden. Beginn ist ebenfalls um 15.30 Uhr. In der Kirsten-Boie-Grundschule in Wallhöfen wird der Spielfilm am Donnerstag, 23. Januar, ab 15.30 Uhr gezeigt. Und in der Grundschule Hambergen kommt am Freitag, 24. Januar, ab 15 Uhr Kino-Stimmung auf. Die Vorführung ist jeweils kostenlos.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+