Deutscher Nachbarschaftspreis Landessieg für Lüssumer Projekt

Mehr als 180 geflüchtete Familien leben in Lüssum. Das Haus der Zukunft hat mit einem Projekt gezeigt, wie man alte und neue Nachbarn vernetzen kann und dafür einen Preis bekommen.
29.08.2018, 12:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Landessieg für Lüssumer Projekt
Von Patricia Brandt

Lüssum. „In Lüssum-Bockhorn wird vorgelebt, wie Integration funktionieren kann.“ Mit diesen Worten würdigt die Landesjury des Deutschen Nachbarschaftspreises das Lüssumer Integrationsprojekt „Vielfalt leben“ des Hauses der Zukunft. Das Projekt hat sich gegen fünf weitere Projekte aus Bremen durchgesetzt und zählt damit zu den 16 besten Projekten des bundesweiten Wettbewerbs. Das Team des Mehrgenerationenhauses erhält für sein Engagement nun ein Preisgeld von 2000 Euro und die Chance, als Bundessieger ausgezeichnet zu werden.

Mehr als 180 geflüchtete Familien sind seit 2014 in den Bremer Ortsteil Lüssum-Bockhorn gezogen, heißt es aus dem Haus der Zukunft. Zum Teil haben diese Familien großen Unterstützungsbedarf. Doch statt die Veränderung in der Nachbarschaft als Hürde zu sehen, legt das Mehrgenerationenhaus "Haus der Zukunft" den Fokus auf die Potenziale der neuen Nachbarn.

Es hat sich zur Aufgabe gemacht, alte und neue Nachbarn miteinander zu vernetzten und Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen. "Es fing damit an, dass wir an den Hauseingängen Treffen zum Kennenlernen organisiert haben", berichtet Quartiersmanagerin Heike Binne. Die Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen, sind vielfältig. Heike Binne spricht von Sprachcafés und gemeinsamen Möbeltransporten. „Generationen- und nationenübergreifend zeigen die alten und neuen Nachbarn im Haus der Zukunft: Zusammenleben ist machbar“, so das Lob der Jury.

Die Bundessieger werden bei der Preisverleihung am 5. September in Berlin gekürt, bei der die Landes- und Bundessieger sowie der Publikumspreisträger auch ihre Preise entgegennehmen werden. Die drei Bundessieger erhalten ein Preisgeld von bis zu 10 000 Euro. Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist insgesamt mit mehr als 50000 Euro dotiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+