Schwerer Crash im Landkreis Verden Lkw-Fahrer nach Unfall eingeklemmt

Ein Lkw-Fahrer ist am Montag mit seinem Fahrzeug auf dem Okeler Damm zwischen Riede und Okel von der Straße abgekommen. Der Lkw prallte gegen einen Baum, der Fahrer musste aus seiner Kabine befreit werden.
03.05.2021, 14:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Butt

Gegen 11.30 Uhr am Montag ist es auf dem Okeler Damm zwischen Riede und Okel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei war ein Lkw-Fahrer in Richtung Syke unterwegs, als er auf einer langen Geraden mit seinem Gefährt nach links von der Fahrbahn abkam. Die Reifen kamen im aufgeweichten Untergrund nicht mehr zurück auf die Straße. Das Führerhaus prallte gegen einen Baum, wodurch der Mann in seiner Kabine eingeklemmt wurde. Kollegen des Mannes waren mit ihrem Fahrzeug direkt hinter dem Lkw und leisteten Erste Hilfe. Ein Rettungshubschrauber landete an der Einsatzstelle. Außerdem rückte neben mehreren Feuerwehren ein Kran der Berufsfeuerwehr Bremen an. Erst nach über einer Stunde konnte der Mann aus seiner Lage befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Zuvor wurde die Fahrerkabine mit Schere und Spreizer geöffnet. Um einen weiteren Zugang zu schaffen, wurden außerdem Bäume gefällt. Die Straße bleibt bis in den späten Nachmittag voll gesperrt.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+