Pflanzen werden kostenlos verteilt

Lilienzwiebeln für Lilienthal

Lilienthal. Zirka 12000 Lilien blühen jedes Jahr in der Gemeinde, und es sollen noch mehr werden - dafür sorgt das 2004 ins Leben gerufene Projekt "Lilienthal erblüht": Es gibt wieder Lilienzwiebeln, die kostenlos im Rathaus abgeholt werden können. Einzige Voraussetzung: Man wird Lilienpate, nimmt die Pflanzen in Obhut und verpflichtet sich, sie im öffentlichen Raum in Lilienthal zu pflanzen, zu wässern, von Unkraut frei zu halten und zu pflegen. "Ziel ist es, gemeinsam weiter am blühenden Lilienthal zu arbeiten", so Antke Bornemann von der Verwaltung, die das Projekt begleitet.
19.11.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lilienzwiebeln für Lilienthal
Von Peter Hanuschke

Lilienthal. Zirka 12000 Lilien blühen jedes Jahr in der Gemeinde, und es sollen noch mehr werden - dafür sorgt das 2004 ins Leben gerufene Projekt "Lilienthal erblüht": Es gibt wieder Lilienzwiebeln, die kostenlos im Rathaus abgeholt werden können. Einzige Voraussetzung: Man wird Lilienpate, nimmt die Pflanzen in Obhut und verpflichtet sich, sie im öffentlichen Raum in Lilienthal zu pflanzen, zu wässern, von Unkraut frei zu halten und zu pflegen. "Ziel ist es, gemeinsam weiter am blühenden Lilienthal zu arbeiten", so Antke Bornemann von der Verwaltung, die das Projekt begleitet.

Dank Unterstützung des Lilienthaler Pflanzendiscounters sei es gelungen, für dieses Jahr noch einige Lilienzwiebeln zu erhalten und wegen des guten Wetters in diesem Jahr könnten die Zwiebeln noch gesetzt werden. Ein paar Pflanztipps: Die Knollen lieben es trocken und bevorzugen helle und sonnige Plätze. Die Zwiebeln können in der Bibliothek in Murkens Hof, Klosterstraße 25, zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+