Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Jugendhandball
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Clara-Marie Borchert rettet dem TV Oyten einen Punkt

Jürgen Prütt 01.10.2019 0 Kommentare

Oyten. Clara-Marie Borchert hat der weiblichen B-Jugend des TV Oyten im Heimspiel der Handball-Landesliga gegen die HG Winsen wenigstens noch einen Zähler gerettet. Nachdem der TVO in der Schlussphase mit 14:15 in Rückstand geraten war, traf sie per Siebenmeter zum 15:15 (10:7)-Endstand.

2:2 lautete das Resultat nach sieben Minuten, danach setze sich die von Yvonne Geßler und Isabel Schacht trainierte Heimsieben bis zur Pause auf drei Tore ab. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste beim 10:10 (33.) zum Ausgleich. Lina Schidzig beendete danach die Torflaute der Heimmannschaft. Sie traf zum 11:10.  Später sollte auch das 14:12 (53.) durch Stella Ahrens nicht zum Sieg reichen. Geßler und Schacht sprachen nach dem Spiel von einer „Partie der vergebene Chancen“. Der TV Oyten hatte in Lilian Fischer eine starke Torhüterin, beste Werferin war Lina Schidzig. Sechs Treffer gingen auf das Konto der Rückraum-Rechtshänderin. Für die HG Winsen war das Unentschieden in der Pestalozzihalle der erste Punktverlust.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
K_ter_Lysator am 22.10.2019 09:14
Das die Verkehrssituation in Findorff (und auch andere Stadtteile) den Status "sub-optimal" nicht erreicht ist kein vom Freimarkt abhängiges Problem. ...
Wesersteel am 22.10.2019 09:04
Deutschland soll Soldaten/innen laut AKK nach Syrien schicken UND hier sitzen die jungen Syrer im trocknen - was verkehrte Welt !

Man ...