Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Volleyball
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Das wichtigste Turnier des Jahres

Florian Cordes 01.05.2019 0 Kommentare

Als Nordwestdeutscher Meister fährt der TV Baden (rote Trikots) zur DM.
Als Nordwestdeutscher Meister fährt der TV Baden (rote Trikots) zur DM. (Sebi Berens)

Die Vorbereitung ist intensiv gewesen. Kein Wunder: Schließlich wartet auf die U16-Volleyballer des TV Baden das wichtigste Turnier des Jahres. Für das junge Nachwuchsteam geht es am kommenden Wochenende nach Biedenkopf. Dort steht die Deutsche Meisterschaft auf dem Programm. Die Badener fahren als amtierender Nordwestdeutscher Meister nach Hessen.

Bei der Frage, wie die Chancen seiner Mannschaft bei der DM sind, tut sich Trainer Peter-Michael Sagajewski ein wenig schwer. „So eine Meisterschaft ist für alle Spieler kein Alltag. Wir müssen alle Kräfte in die richtige Richtung ausrichten. Bereits die Vorrunde wird schwierig. Es geht vor allem darum, dass wir nicht Letzter werden“, kündigt Sagajewski an. In der Vorrunde trifft Baden auf den Berliner TSC, den VC Gotha und den Gastgeber TV Biedenkopf. Sagajewski: „Unseren Fokus legen wir wahrscheinlich auf Biedenkopf. Man muss schauen, wie die Gastgeber mit dem Druck zurechtkommen.“ Dass seine Spieler damit umgehen können, hätten sie bei der Nordwestdeutschen bewiesen, als sie in Achim den Titel gewannen.

Bestens vorbereitet fahren die jungen Badener aber auf jeden Fall gen Süden. Beim Bremer Stadtmusikanten-Cup trat der TVB unter anderem mit zwei U14-Teams an. Ein Teil der beiden Mannschaften nimmt nun auch an der DM teil. Eine Auswahl des TV Baden gewann das Turnier in der Hansestadt, die Zweite wurde Fünfter. Zudem stand am 1. Mai noch ein Trainingslager in Baden an. Den ganzen Tag waren die Spieler mit ihrem Trainer zusammen. Dabei ging es nicht nur darum, am spielerischen Können zu feilen. Genauso sollte der Teamgeist gestärkt werden. Denn schließlich steht in Hessen das wichtigste Turnier des Jahres auf dem Plan.


Ein Artikel von
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
thowaei am 23.10.2019 14:25
In KEINEM Land der EU kann man aktuell mit 54 Jahren in Rente gehen. Slowenien ist diesbezüglich der Spitzenreiter mit einem Renteneintrittsalter von ...
gorgon1 am 23.10.2019 14:15
Absolut mein Meinung. !!!
Beste Grüße