Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Fußball Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Drei Neue für Hülsen, doch der Co-Trainer geht

Patrick Hilmes 21.05.2019 0 Kommentare

Felix Wolf (rechts) wechselt vom JFV Verden/Brunsbrock zum SV Vorwärts Hülsen.
Felix Wolf (rechts) wechselt vom JFV Verden/Brunsbrock zum SV Vorwärts Hülsen. (Björn Hake)

Hülsen. Angesichts von sechs Punkten Vorsprung bei zwei ausstehenden Spieltagen kann der SV Vorwärts Hülsen bereits für eine weitere Saison in der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 planen und bastelt dementsprechend am Kader für die nächste Spielzeit. Nun können die Hülsener drei neue Spieler präsentieren. Beim Blick auf ihr Alter wird deutlich, dass der SVV auf junge Akteure setzt.

So kommen Felix Wolf als auch Tjare Müller vom JFV Verden/Brunsbrock, mit dem sie in der A-Junioren-Niedersachsenliga spielten. Der 18-jährige Müller sei für die Außenbahnen geplant. Noch bleibe aber laut Teammanager Jan Twietmeyer abzuwarten, ob der Linksfuß körperlich dem Herrenbereich auf Anhieb gewachsen sei. Anders schaut es bei Wolf aus: Der 19-jährige Sechser sei körperlich bereits weiter. Im Herrenbereich bewiesen, das hat sich bereits Wladislaw Legostaev. Der 21-jährige Stürmer geht derzeit noch für den SV Hönisch in der Kreisliga auf Torejagd. Damit ist die Kaderplanung aber noch nicht abgeschlossen, wie Twietmeyer versichert: „Da kommt noch mehr.“

Einen Abgang haben die Hülsener aber an der Seitenlinie zu verkraften: Co-Trainer Dave Otto legt sein Amt nieder. „Ich möchte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen“, begründet Otto, der sich zunächst keiner neuen Trainertätigkeit widmen möchte.


Ein Artikel von
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
suziwolf am 23.10.2019 12:39
@peteris:

„🦍-Theater“ - wäre das bessere Wort ?

„halloween and British Exit ...
there‘s not anymore a difference“ ...
Lemurer am 23.10.2019 12:38
Dazu fällt mir nur eins ein:

Ein Krankenhaus ist kein Profit-Center