Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
FC Verden 04
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Ein Gegner wie Gellersen

Nico Brunetti 20.09.2019 0 Kommentare

Solche Szenen wie beim 0:0 gegen den TSV Gellersen werden wohl auch am Sonntag häufiger zu sein. Auch der SV Emmendorf soll mehr über den Kampf kommen.
Solche Szenen wie beim 0:0 gegen den TSV Gellersen werden wohl auch am Sonntag häufiger zu sein. Auch der SV Emmendorf soll mehr über den Kampf kommen. (Michael Galian)

Landesliga Lüneburg: Im kommenden Heimspiel geht es für die Fußballer des FC Verden 04 vor allem darum, die Sieglosserie zu beenden. So ist das Team von Trainer Frank Neubarth zuletzt dreimal ohne Sieg geblieben, nun soll vor allem die Chancenverwertung besser werden. Denn die war beim torlosen Remis gegen Gellersen alles andere als optimal. Und gegen den nächsten Gegner SV Emmendorf erwartet der Verdener Coach ein ähnliches Spiel. „Das wird auch eine Mannschaft sein, die zustellen und kämpfen wird.“ Hinten scheint Emmendorf jedoch anfällig zu sein, diesen Eindruck vermitteln zumindest die 19 Gegentore – Neubarth legt das aber nicht auf die Goldwaage. „Solche Zahlenspiele sind nichts wert. Was sie in der Vergangenheit kassiert haben, zählt am Sonntag nicht“, betont er. Verletzungsbedingt fehlen Patrick Zimmermann, Katip Tavan und Steen Burford. Zudem muss Malte Kalski aus beruflichen Gründen passen, Richard Sikut ist aufgrund seiner eigenen Hochzeit nicht mit dabei. Nick Zander ist fraglich.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Verden


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...