Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Fußball Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Hülsen gegen Riede: Gegensätzlicher Trend

Nico Brunetti 11.10.2019 0 Kommentare

Bezirksliga Lüneburg 3: Die Welt beim SV Vorwärts Hülsen sieht momentan rosig aus. Mit vier Siegen in Serie gelang der Sprung auf den sechsten Tabellenplatz, zudem glückte das Trainerdebüt von Sebastian Koltonowski. „Die Jungs haben ein gutes Selbstbewusstsein nach vorne. Da hat keiner Angst, etwas zu probieren“, lobt Koltonowski. Dem 5:1-Sieg beim TSV Achim soll nun bestenfalls der nächste Dreier folgen. Im Spiel gegen den MTV Riede kann er eventuell wieder auf Manuel Schulz und Marcel Meyer zurückgreifen. Die Rieder unterdessen wollen nach vier Pleiten eine weitere Niederlage vermeiden. „Wir haben gut trainiert und ich glaube auch, dass wir nicht chancenlos sind“, meint MTV-Coach Marc Wurthmann, der mindestens einen Monat auf Angreifer Lennart Schröder (Bänderverletzung) verzichten muss. In die Pflicht nimmt er deshalb Marvin Just. „Er muss die Buden machen – und das kann er auch.“

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Hülsen


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?