Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Fußball Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Ottersberg und Bassen wollen mit einem guten Gefühl in die Pause

Patrick Hilmes 07.12.2018 0 Kommentare

Jan Fitschen.
Jan Fitschen. (Hake)

Bezirksliga Lüneburg 3: Die Winterpause steht bevor, nun auch für die Bezirksligisten. Am letzten Spieltag des Jahres geht es für alle Mannschaften darum, sich mit einem guten Gefühl in die Pause zu verdrücken. Beim TSV Ottersberg können nur drei Punkte für ein solch gutes Gefühl sorgen. Denn alles andere würde mit hoher Wahrscheinlichkeit bedeuten, dass der Aufstiegszug weiter abfährt. Immerhin beträgt der Abstand der Wümmekicker auf das Spitzenduo Etelsen und Hambergen bereits sechs und fünf Punkte. Bedeutet: Der TSV Bassen soll mit einem schlechten Gefühl in die Winterpause verabschiedet werden. „Doch man darf sich in dieser Liga allgemein nie zu sicher sein, das wird sofort bestraft“, warnt Ottersbergs Coach Jan Fitschen. Ähnlich verlief das Hinspiel, Ottersberg war dominant, kam aber nicht über ein 1:1 hinaus. Fitschens Schlüssel zum Erfolg: „Fußball ist ein Fehlersport. Wir dürfen nicht mehr so viele machen wie zuletzt in der zweiten Halbzeit gegen Lilienthal (0:3-Niederlage, Anm. d. Red.).“ Sollte Fitschens Truppe doch Fehler begehen, will der TSV Bassen zur Stelle sein. Doch zuletzt klappte das nicht. „Wir haben gegen Pennigbüttel (1:2-Pleite, Anm. d. Red.) zwar überzeugt, aber zu viele Chancen liegen lassen“, gesteht Uwe Bischoff, der Besserung verspricht. Spiele kurz vor der Winterpause stehen oftmals auf der Kippe. Laut Jan Fitschen gilt das nicht wirklich für die Partie am Sonntag. „Unser Trainingsplatz kann sehr viel Wasser ab. Daher gehe ich beinahe zu hundert Prozent davon aus, dass das Spiel stattfindet.“ Sollte er recht behalten, dann erwartet sein Pendant ein sehr umkämpftes Spiel. „Wir wollen etwas mitnehmen“, betont Bischoff. Verständlich, denn auch Bassen möchte sich mit einem guten Gefühl in die Winterpause verabschieden. Im Gegensatz zu den Grün-Weißen wäre ein Punkt für die Grün-Roten dafür bereits ausreichend.

Anpfiff: Sonntag um 14 Uhr in Ottersberg


Ein Artikel von
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
suziwolf am 21.10.2019 12:19
Und dann ... @kretschmar -
[auch wieder] eine gemeinsame Währung -

Das britische £ - Sterling -
europaweit jetzt ...
suziwolf am 21.10.2019 12:01
Warum dieser einfache Hinweis
auf www.spiegel.de
[ ,auf Erweiterung der Information‘ ]
mit „👎“ bewertet wird,
erklärt sich ...