Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Fußball-Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Riede setzt auf den Nachwuchs

Florian Cordes 25.06.2019 0 Kommentare

Kommt mit Niedersachsenliga-Erfahrung an den Segelhorst: Lennart Schröder (links).
Kommt mit Niedersachsenliga-Erfahrung an den Segelhorst: Lennart Schröder (links). (Björn Hake)

Riede. Ein Generationswechsel scheint sich beim MTV Riede anzubahnen. Spartenleiter Frank Lindenberg teilte am Dienstagnachmittag mit, dass gleich sechs Nachwuchsfußballer von den eigenen A-Junioren in den Kader des Bezirksligateams aufgenommen werden sollen. Darüber hinaus holt der MTV einen Spieler, der zuletzt in der Niedersachsenliga für die A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock gespielt hat.

Aus der Domstadt wechselt der junge Lennart Schröder an den Segelhorst. Der Mittelfeldspieler hat in der Niedersachsenliga durchaus auf sich aufmerksam gemacht: In 14 Spielen erzielte er immerhin sieben Tore. Die weiteren neuen Spieler im Team von MTV-Trainer Marc Wurthmann sind hingegen allesamt Eigengewächse, die zum Teil auch schon in der abgelaufenen Spielzeit Bezirksliga-Luft geschnuppert haben. Mit Jannik Schumacher wird ein talentierter Torwart in die erste Mannschaft befördert. Für die Defensive sind laut Lindenberg Noah-Sebastian Franz und Finn-Christian Plewka eingeplant. Zudem darf Wurthmann während der Vorbereitung mit Niklas Behn und Dennis Weigel zwei neue Mittelfeldspieler begrüßen. Für Torgefahr soll künftig der schnelle Stürmer Adrean Petersen sorgen.

Es gibt beim MTV allerdings auch einen Abgang: Torben Meyer steht nach Angaben von Frank Lindenberg nur noch als Stand-by-Spieler zur Verfügung. „Er möchte jetzt lieber den jungen Spielern Platz machen“, sagte der Spartenleiter über Meyers Entschluss. 


Ein Artikel von
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?