Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Fußball-Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

TSV Bassen schlittert in Krise

Nico Brunetti 04.11.2018 0 Kommentare

Johann Boger war der Matchwinner im Spiel in Bassen. Sein Tor brachte dem ATSV Scharmbeckstotel den zweiten Saisonsieg ein. Der heimische TSV befindet sich dagegen in einer Negativspirale.
Johann Boger war der Matchwinner im Spiel in Bassen. Sein Tor brachte dem ATSV Scharmbeckstotel den zweiten Saisonsieg ein. Der heimische TSV befindet sich dagegen in einer Negativspirale. (Tobias Dohr)

Bassen. Der TSV Bassen ist wieder einmal ohne Punkt geblieben: Im Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten ATSV Scharmbeckstotel kassierte das Team von Trainer Uwe Bischoff nunmehr die dritte Niederlage in Serie. Das Siegtor erzielte Johann Boger in der 25. Minute. „Das war nichts Herausgespieltes, aus einer unübersichtlichen Situation heraus. Wir haben den Ball nicht klären können, ihr Stürmer hat dann den Braten gerochen, sich den Ball erkämpft und unseren Torwart Lukas Schuler mit einem platzierten Schuss aus fünf Metern überwinden können“, beschrieb Adrian Liegmann, Bassens Leiter der Sparte Herrenfußball.

Die Niederlage sei auch nicht unverdient gewesen. „Unter dem Strich war es unsere schlechteste Saisonleistung. Wir haben keine Einstellung zum Gegner gefunden, und sie haben mit Mann und Maus verteidigt und damit das gemacht, was sie können“, meinte Liegmann. Man habe kaum Lösungen gegen einen kampfstarken Gegner gefunden. „Wir waren nicht durchschlagskräftig. In 90 Minuten haben wir nicht eine glasklare Torchance erspielen können. Entweder war ein Verteidiger-Bein dazwischen oder der Pass oder die Flanke waren zu ungenau“, bemängelte er.

Ein Grund für diese Tatsache war sicherlich die Personalrochade: Luca Bischoff fehlte komplett, auch Jonah Schnakenberg und Johannes Diezel konnten nicht mitwirken und dann verletzten sich vor dem Spiel mit Jonas Lübeck und Christian Czotscher auch noch zwei weitere Spieler beim Warmmachen. Das führte natürlich zu vielen Umstellungen. Liegmann wollte das aber nicht als Ausrede gelten lassen. „Das soll keine Entschuldigung sein. Bei uns war kein Aufbäumen da“, ärgerte er sich.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?