Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Fußball-Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

TSV Etelsen will im Derby den Spaß wiederfinden

Patrick Hilmes 03.05.2019 0 Kommentare

„Wir treffen sicherlich zu einem guten Zeitpunkt auf Etelsen, aber das Derby hat eine andere Bedeutung“, sieht Emrah Tavan, Coach des FSV Langwedel-Völkersen, keinen großen Vorteil in der derzeitigen Situation des TSV Etelsen. Für die Schlossparkkicker geht es laut Coach Nils Goerdel in erster Linie darum, „den Spaß am Fußball wiederzufinden“. Gegen Langwedel werden aber viele auf dem Platz stehen, die mit den kürzlichen Ergebnissen weniger zu tun hatten. „Wir werden jetzt die Spielzeiten verteilen, die Jungs aus der zweiten Reihe haben sich das verdient“, verrät Goerdel. Abschenken werde der TSV das Derby aber nicht. „Wir waren mal eine Macht zu Hause, daher wollen wir mal wieder ein Heimspiel gewinnen.“ Verzichten muss Goerdel dabei auf Kevin Bähr, Philipp Schmid, Cedric Dreyer (Teilabbruch der Elle) und Alex Ruf (Schulter-OP). Für die beiden Letztgenannten ist die Saison dadurch bereits zu Ende. Auf der anderen Seite wird Tavan am Sonntag Jan-Ole Post (gelbgesperrt) vermissen.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Etelsen


Ein Artikel von
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
Michalek am 20.10.2019 17:37
Schüler brauchen keine Erhebungen und sie sollten nicht als Versuchskaninchen herhalten müssen.

Grundschüler brauchen Unterricht, der ...
aguahorst am 20.10.2019 16:55
In der Nähe von Wilhelmshaven baut man neue Kavernen, um damit Geld zu verdienen. In Bremen will man sie verfüllen und stilllegen.....was passiert ...