Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Fußball-Bezirksliga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Ungewöhnliches Debüt

Nastassja Nadolska 06.10.2019 0 Kommentare

Der Einstand ist dem neuen Trainer des SV Vorwärts Hülsen, Sebastian Koltonowski, gelungen: In seiner ersten Partie als Spielertrainer feierte er in der Fußball-Bezirksliga gegen den TSV Achim einen deutlichen 5:1 (1:1)-Erfolg und erzielte dabei sogar selbst einen Treffer. „Besser kann man es wohl kaum machen“, sagte Koltonowski schmunzelnd. Etwas getrübter war die Stimmung dagegen bei den Achimern. „Vom Kopf her war das einfach Kreisliga-Niveau. Wir haben gar nicht ins Spiel gefunden und es dem Gegner auch zu einfach gemacht“, lautete das Fazit des TSV-Coaches Sven Zavelberg.

19 Minuten waren gespielt, da musste TSV-Keeper Vincent Schicks zum ersten Mal hinter sich greifen. Torschütze für die Hülsener war Felix Wolf. Kurz vor der Pause folgte der Ausgleich der Gastgeber durch Marc Lubisch (45.). Nach Wiederanpfiff taten sich die Gäste aus Hülsen in den ersten zehn Minuten etwas schwer, doch in der 60. Minute traf Mac Dirani zum 2:1. Sieben Minuten später erhöhte Zekirja Paloshi auf 3:1 (67.). „Danach ging bei uns gar nichts mehr. Du hast nur noch hängende Köpfe gesehen“, stellte Zavelberg mit bedauern fest. SV-Coach Sebastian Koltonowski schraubte das Ergebnis in Minute 80 auf 4:1 hoch. Den Schlusspunkt setzte anschließend Dennis Richter mit dem 5:1 (85.).


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?