Wetter: Regen, 9 bis 17 °C
Handball-Landesliga Frauen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Wieder alles möglich für den TV Oyten III

Jürgen Prütt 02.05.2019 0 Kommentare

Die Hoffnung war nicht umsonst im Lager des TV Oyten III. Nachdem der VfL Stade II in dieser Woche seinen Rückzug aus der Landesliga endgültig verkündet hat, kann die Sieben von Trainerin Merle Blumenthal den Abstieg wieder aus eigener Kraft verhindern. Gewinnt Oytens Drittvertretung ihr letztes Saisonspiel beim TSV Altenwalde, dann hätten die Blau-Roten sich zunächst in die Relegation am 11. oder 12. Mai gerettet. „Eigentlich wären wir an dem Wochenende auf Abschlussfahrt. Nachdem Staffelleiter Andreas Werner den Verzicht des VfL Stade II aber nun bestätigt hat, wollen wir diese Chance dann auch nutzen“, erklärt Merle Blumenthal. Allerdings könnte der TVO auch noch auf den letzten Rang zurückfallen. Dass wäre der Fall, wenn Oyten in Altenwalde verliert und die HSG Phoenix gleichzeitig ihr letztes Spiel gegen die HSG Delmenhorst gewinnt.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Altenwalde


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
peteris am 18.10.2019 18:22
Außenhaut vollständig zerstört
„Seute Deern“ hat Totalschaden


MaxHeinken
am 18.10.2019, 17:58
Das kommt davon, ...
juergenkluth am 18.10.2019 18:21
Erst mal meinen (sarkastisch gemeinten) herzlichen Glückwunsch an die Herrschaften, die es so weit haben kommen lassen. Ich stelle mir die Frage, ...