Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
VfL Wildeshausen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Weite Auswärtsfahrt

Justus Seebade 11.10.2019 0 Kommentare

Trainer Marcel Bragula und der VfL Wildeshausen reisen am Sonntag zum FC Schüttorf 09.
Trainer Marcel Bragula und der VfL Wildeshausen reisen am Sonntag zum FC Schüttorf 09. (INGO MÖLLERS)

Landesliga Weser-Ems: Wenn man die Ergebnisse der vergangenen zwei Spieltage zurate zieht, spricht einiges für einen weiteren Erfolg des VfL Wildeshausen. Der Aufsteiger gewann seine jüngsten zwei Partien und belegt in der Tabelle mit 17 Punkten aus neun Partien den vierten Platz. Der kommende Gegner, der FC Schüttorf 09, hat zuletzt zweimal den Kürzeren gezogen und findet sich mit 15 Zählern auf Rang sieben wieder. Doch in dieser ausgeglichenen Landesliga haben solche Statistiken nur bedingt Aussagekraft. „Ich bleibe dabei, dass sich der Wind jede Woche drehen kann. Jedes Spiel ist eng, jeder kann jeden schlagen“, sagt VfL-Coach Marcel Bragula. Die Partie in Schüttorf habe jedoch eine Besonderheit. „Es ist eine der weitesten Auswärtsfahrten“, bemerkt Bragula. Manch einer seiner Akteure habe noch nie eine so lange Reise für ein Fußballspiel zurückgelegt. „Da wird man sehen, ob das eine Rolle spielt. Ich hoffe nicht“, sagt der Trainer der Krandelkicker, der vermutet, dass die Begegnung auf Kunstrasen ausgetragen wird. Sollte dem so sein, „werden sie die Woche da trainiert haben“, meint Bragula mit Blick auf die Schüttorfer. „Wir müssen gucken, wie wir damit zurechtkommen“, fügt er hinzu. Personell gibt es einige Fragezeichen. Bei Maximilian Seidel sieht es eher schlecht aus, Lennart Feldhus ist angeschlagen. Zudem fehlt Niklas Heinrich verletzt. Doch Bragula setzt auf seinen breiten Kader, „das ist ein Faustpfand.“

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Schüttorf


Ein Artikel von
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?