Wetter: Nebel, 11 bis 15 °C
Schönebeck
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Gipfeltreffen zum Auftakt

Sabine Lange 07.11.2015 0 Kommentare

Mit ihren stärksten Aufgeboten reisen die beiden Damen-Mannschaften des MTV Eiche Schönebeck zur zweiten Punktspielrunde der Prellball-Bundesliga Nord. Gastgeber ist an diesem Sonnabend, ab 13 Uhr der TV Sottrum. „Diesmal müssen wir nicht weit fahren.

Das ist fast wie ein Heimspiel für uns,“ sagt MTV-Trainerin Inge Mahler. Ihr Jugendteam geht voller Ehrgeiz in Rennen. Es will Tabellenplatz vier halten. Doch das wird schwer: Ausschlaggebend wird sein, ob sich die jungen Frauen gegen den TV Baden I und Concordia Hülsede behaupten können. Gegen diese Mannschaften zu gewinnen, ist das hoch gesteckte Ziel. „Leider hatten die Mädchen wegen der Herbstferien kaum Gelegenheit zu trainieren.

Zeit, sich gemeinsam auf den Spieltag in Sottrum vorzubereiten, hatte auch der MTV Eiche Schönebeck I nicht. Die Spielerinnen sind derzeit aus beruflichen Gründen in alle Winde zerstreut. „Jeder hat für sich trainiert, soweit es möglich war“, berichtet Teamsprecherin Janine Schröder.

Gleich zu Beginn gegen Sottrum geht es zur Sache. Dann treffen die beiden einzigen bislang ungeschlagenen Mannschaften aufeinander. Respekt haben die Eiche-Damen auch vor Hülsede. Der Siebte war beim Auftakt nicht komplett angetreten und wird in Bestbesetzung ebenfalls ein starker Gegner sein. Als eher leichte Aufgaben schätzt Schröder die Partien gegen VfL Hannover und TSV Marienfelde ein.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
werderfan am 23.10.2019 21:15
Ich versuche das mal kurz für die Demokratiefreunde zu erläutern:
1. Der Umweltausschuss des Beirats Blumenthal tagt am nächsten Montag ...
IhrenNamen am 23.10.2019 21:02
Ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf die Spendensumme auswirkt.