Wetter: Regen, 9 bis 17 °C
Fußball-Bremen-Liga
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Erlösendes Tor von Bondombe-Simba

Marc Gogol 12.05.2019 0 Kommentare

Jonathan Bondombe-Simba (Mitte, hier im Spiel gegen Werder III) erzielte für den BSV das wichtige 3:2.
Jonathan Bondombe-Simba (Mitte, hier im Spiel gegen Werder III) erzielte für den BSV das wichtige 3:2. (Christian Kosak)

Blumenthal. Der Blumenthaler SV hat es der SG Aumund-Vegesack gleichgetan und sich mit einem Sieg am vorletzten Spieltag der Fußball-Bremen-Liga die Qualifikation für das Hallen-Masters im Dezember in der ÖVB-Arena gesichert. Nach dem 4:2 (2:1)-Auswärtserfolg beim Habenhauser FV liegen die Nordbremer nun auf Rang sechs der Tabelle und können nicht mehr aus den Top Acht herausfallen.

„Das war ein guter Abschluss für uns nach einem harten Kampf“, meinte Blumenthals Trainer Denis Spitzer, der die Partie dieses Mal gänzlich von der Seitenlinie aus verfolgte. „Wir wussten, dass es hier schwer werden würde, aber dass es so schwer wurde, ist mir unerklärlich.“ Damit spielte Denis Spitzer insbesondere auf die Anfangsminuten an, als seine Mannschaft am Bunnsacker Weg gar nicht ins Spiel fand.

Die Gastgeber – obwohl schon vor dem Anstoß nicht mehr in Abstiegsgefahr – begannen engagiert und lauffreudig und drückten die Blumenthaler vornehmlich in deren Hälfte. Konsequenz: Das frühe 1:0 durch Habenhausens Dennis Boachie, der das Spielgerät nach einer Kombination über Tom Mittmann und Pascal Nordmann ins Netz spitzelte (17.). „Da waren wir eine richtige Baustelle“, so Denis Spitzer nach dem Schlusspfiff. Fünf Minuten später hätte der HFV sogar auf 2:0 erhöhen können, doch Dario Cordes lenkte einen Schuss noch gegen den Pfosten.

Tiemann rettet Halbzeitführung

Alsbald wendete sich das Geschehen jedoch. Der Blumenthaler SV machte nun mehr Druck und kam besser ins eigene Offensivspiel. Logische Folge: Der Ausgleich durch Vinzenz van Koll, der eine Kopfball-Ablage von Jan-Luca Warm in die Maschen hämmerte (34). Sechs Minuten später ließ der BSV-Stürmer einen weiteren Hammer ab, Habenhausens Torhüter Michael Mittmann konnte allerdings im Nachfassen parieren. Wenige Sekunden später markierte jedoch Jan-Luca Warm die Pausenführung für den Blumenthaler SV mit einem feinen Außenrist-Schuss ins lange Eck. Den Vorsprung rettete Schlussmann Jascha Tiemann in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, als er den Ball aus dem Torwinkel fischte.

„Insofern weiß ich gar nicht so richtig, wie wir mit einem 2:1 in die Halbzeit gehen konnten“, sagte Denis Spitzer nach dem Spiel etwas schelmisch. Die Blumenthaler Führung hielt auch nur knappe neun Minuten, denn Kai Tönsmeyer glich aus spitzem Winkel aus, nachdem die Gäste den Ball an der Grundlinie nicht klären konnten. Nun war der Blumenthaler SV wieder gefordert, denn man wollte ja unbedingt die drei Punkte für die Hallen-Masters-Qualifikation. Nach rund einer Stunde Spielzeit schickte Vinzenz van Koll Leon Nnamdi Krämer steil, dieser schob den Ball alleine vor Michael Mittmann jedoch am Tor vorbei.

Zum Glück hatte der Blumenthaler SV aber seinen Torjäger Jonathan Bondombe-Simba an Bord, der in der 82. Minute die erlösende Führung erzielte. Jonathan Bondombe-Simba köpfte am langen Pfosten stehend eine Flanke an Michael Mittmann zum 3:2 ins Habenhauser Tor, und das war letztlich auch verdient, nimmt man das gesamte Spielgeschehen als Maßstab. Den Gastgebern schwanden ohnehin bereits die Kräfte, und in der 88. Minute flog auch noch der schon verwarnte Luca Dominik Mauritz mit Gelb-Rot vom Platz. So konnten die Spitzer-Schützlinge die restlichen Minuten inklusive der Nachspielzeit ruhig herunterspielen und waren sogar noch ein weiteres Mal erfolgreich. Der in der 80. Minute eingewechselte Jannik Stein erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit den Endstand von 4:2 nach Vorarbeit durch Vinzenz van Koll.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
juergenkluth am 18.10.2019 18:21
Erst mal meinen (sarkastisch gemeinten) herzlichen Glückwunsch an die Herrschaften, die es so weit haben kommen lassen. Ich stelle mir die Frage, ...
Sknoe am 18.10.2019 18:10
Mit Oberlehrern gibt es natürlich immer wieder mal Konflikte, die, die ihr vermeintliches Recht durchsetzen wollen. Man sollte aber gar nicht erst ...