Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Reitturnier RFV Hambergen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

56 Nennungen im Hamberger S-Springen

Inga Albrecht 11.07.2019 0 Kommentare

Vertritt im St. Georg Special* die Osterholzer Farben: Martina Tietjen von der RG Bahrenwinkel, hier mit Brettos Beast.
Vertritt im St. Georg Special* die Osterholzer Farben: Martina Tietjen von der RG Bahrenwinkel, hier mit Brettos Beast. (Sandra Brockmann)

Hambergen. Von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. Juli, findet am Turnierplatz des RFV Hambergen das große Spring- und Dressurturnier des Vereins statt. Die Hamberger bieten dabei Leistungssport bis zur höchsten Klasse, außerdem gehen die Kreismeisterschaften in die dritte Runde. Das kommende Wochenende sollte deshalb nicht nur für alle Pferdesportfreunde im Kalender dick vorgemerkt werden.

Wie in jedem Jahr stellen die Hamberger ein imposantes Reitturnier auf die Beine. Vor allem am Sonnabend wird es bis in den späten Abend hinein ein spannendes Programm geben. Der Freitag ist den Jungpferdeprüfungen vorbehalten, mit Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M. Am Sonnabend dagegen decken die Prüfungen – auf insgesamt vier Plätzen – die volle Bandbreite ab.

Bereits um 7.30 Uhr startet der Tag auf dem Hauptplatz mit der dritten Wertungsprüfung für die Kreismeisterschaften. Auf dem kleinen Springplatz finden Einsteigerprüfungen für den reiterlichen Nachwuchs statt. Auch auf den zwei Dressurplätzen wird unter anderen die dritte Wertungsprüfung der Meisterschaften ausgetragen. Ab 14.30 Uhr sollten sich die Reitsportfans jedoch einen guten Platz am Hauptplatz sichern. Dann finden neben sportlichen Höhepunkten vor allem Prüfungen statt, bei denen der Spaß im Vordergrund steht.

Das erste S-Springen des Wochenendes ist mit 56 Nennungen sehr gut besucht. Bekannte Gesichter, wie Imke Harms, Julie Mynou und Mylene Diedrichsmeier, Hans-Christoph Kühl, Stefan Ahlers und Jana Schwarting gehen gleich mit zwei Pferden an den Start. Anschließend wird es ein Kostümspringen geben, sowie die traditionelle Hamberger-Natursprung-Trophy, bei der es neben abwerfbaren Hindernissen, auch Gräben, Auf- und Absprünge zu überwältigen gilt, und ein Teamspringen über Hindernisse der Klassen E bis L. Rund um den Springplatz, ob im Hauptzelt, Weinzelt oder auf dem Wall, können die Prüfungen hautnah erlebt werden.

Nach den sportlichen Wettkämpfen kann im Zelt auf der Turnierparty mit DJ gefeiert werden. Am Sonntag sind die abschließenden Highlights die Dressurprüfungen der schweren Klasse auf den Dressurplätzen und die Springprüfung Kl. S** mit Stechen auf dem großen Springplatz. In der St. Georg Special* vertreten Verena Staffa (RV St. Jürgen) und Lena Gerkens und Martina Tietjen (beide RG Bahrenwinkel) den Reiterverband Osterholz.

Weitere Informationen

Zeiteinteilung

Freitag

Springen

9 Uhr: Springpferdeprfg.Kl. A*; 11 Uhr: Springpferdeprfg. Kl. A**; 13.30 Uhr: Springpferdeprfg. Kl. L; 16.30 Uhr: Springpferdeprfg. Kl. M*; 17 Uhr: Springprfg. Kl. L

Dressur

8.30 Uhr: Dressurpferdeprfg. Kl. A; 9.30 Uhr: Dressurpferdeprfg. Kl. L; 12 Uhr: Dressurpferdeprfg. Kl. M; 12 Uhr: Dressurprfg. Kl. A*; 14 Uhr: Dressurprfg. Kl. L* Trense; 15.45 Uhr: Dressurprfg. Kl. M*; 18 Uhr: Dressurreiterprfg. Kl. M* U21

Sonnabend

Springen

7.30 Uhr: Springprfg. Kl. L (KM); 9 Uhr: Springprfg. Kl. M*; 9 Uhr: Spring Reiter WB; 10 Uhr: Springprfg. Kl. A*; 12.45 Uhr: Springprfg. Kl. M**; 14.30 Uhr: Springprfg. Kl. S*; 16 Uhr: Spring WB m. Kostümen; 17.30 Uhr: Hamberger-Natursprung-Trophy Kl. L; 18.30 Uhr: Punktespringprfg. Kl. L; 20.30 Uhr: Teamspring WB E-A-L

Dressur

9 Uhr: Dressurprfg. Kl. M*; 9.30 Uhr: Dressurreiterprfg. Kl. A; 12 Uhr: Dressurreiterprfg. Kl. L; 15 Uhr: Dressurprfg. Kl. L* Kandare; 15 Uhr: Pony Reiter WB; 16 Uhr: Dressur WB; 17 Uhr: Dressurreiter WB

Sonntag

Springen

8.30 Uhr: Stilspringprfg. Kl. L; 8.30 Uhr: Stilspring WB; 11 Uhr: Springprfg. Kl. M*; 12 Uhr: Stilspringprfg. Kl. A* (KM); 12.45 Uhr: Springprfg. Kl. M**; 14 Uhr: Stilspringprfg. Kl. A*; 14 Uhr: Führzügelklassen WB; 14.45 Uhr: Springprfg. Kl. S*; 16 Uhr: Springprfg. Kl. S** m. Stechen

Dressur

8 Uhr: Dressurprfg. Kl. M**; 12 Uhr: Dressurprfg. Kl. S*; 15.30 Uhr: Einfacher Pony Reiter WB


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...