Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Dirks-Team beendet Negativlauf

Karsten Hollmann 07.10.2019 0 Kommentare

Schwanewede. Daniel Gaese brach in der Anfangsphase zweimal über links durch und wurde jeweils von Noah-Sebastian Franz gefoult. Oguzhan Dalan verwandelte beide fälligen Strafstöße bombensicher zum 2:0.

„Noah Franz hatte Glück, dass er für sein zweites Foul nicht Gelb-Rot bekam“, urteilte FC-Trainer Andreas Dirks. Gaese leitete auch das 3:0 ein. Von Nick Stellmann landete die Kugel dann bei Emil Tepper, der aus vollem Lauf ins Netz traf. Schwanewedes Phillip Barnat scheiterte zudem noch zweimal freistehend an MTV-Keeper Marcel Bremer. Auf der anderen Seite bewahrte Yannick Sachau seine Farben mit einer großartigen Parade gegen Lennart Schröder vor einem Gegentor. Nachdem Gaese das 4:0 verpasst hatte, markierte Marcel Grashoff nach einem Eckball das 1:3. Malte Schulze verursachte den Elfmeter, der zum 2:3 führte (72.). „Sehr umstritten“, so Dirks. Sein Team habe aber keine großen Chancen für Riede mehr zugelassen.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?