Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
9. Weyher Duathlon
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Das Triple freut Fahrenholz nur bedingt

Thorin Mentrup 07.05.2019 0 Kommentare

Auch die Kulisse stimmte beim Weyher Duathlon: Hinter Kaya Schröder (links) und Lara Marie Rudolph stehen viele Zuschauer.
Auch die Kulisse stimmte beim Weyher Duathlon: Hinter Kaya Schröder (links) und Lara Marie Rudolph stehen viele Zuschauer. (Braunschädel)

Es war phasenweise ungemütlich beim 9. Weyher Duathlon. Frisch war es sowieso, doch als am späten Vormittag auch noch Regen einsetzte, mussten die mehr als 500 Sportlerinnen und Sportler auf die Zähne beißen. Doch sie bewiesen, dass sie aus hartem Holz geschnitzt sind. Die Triathlon-Sparte des SC Weyhe als Ausrichter konnte mit der Veranstaltung zufrieden sein. Sie präsentierte sich bei der besonderen Auflage mit Deutschen Meisterschaften in mehreren Altersklassen als guter Gastgeber.

Etwas zwiespältig fiel dagegen die Analyse eines Triple-Siegers aus. Philipp Fahrenholz, für Hannover 96 startender Athlet aus Weyhe, gewann zum dritten Mal in Serie den Kurzduathlon und wurde damit auch Landesmeister in der Altersklasse 2, sagte aber: „Ich bin nicht wirklich zufrieden.“ Der Hamelner Andreas Winterholler legte auf dem Zehn-Kilometer-Laufabschnitt ein enormes Tempo vor und war nach 31:55 Minuten vor dem Wechsel aufs Rad auf Streckenrekord-Tempo. Hinter ihm folgte ein Trio mit Fahrenholz, Matthias Heinken (TV Norden) und dem LC-Hansa-Stuhr-Tri-Wolf Mario Lawendel. „Der erste Lauf war gut. Da war ich in dem Bereich, wie ich es mir vorgestellt hatte“, war Fahrenholz zu diesem Zeitpunkt noch mit sich im Reinen. Dass Winterholler als hervorragender Läufer vorlegen würde, war vor dem Start klar gewesen.

Fahrenholz übernahm auf dem Rad die Führung, obwohl er muskuläre Probleme hatte. Er habe leichte Krämpfe auf dem Rad gehabt, berichtete der 27-Jährige. Durch den Seitenwind sei die Muskulatur weiter ausgekühlt. Dennoch betrug sein Vorsprung beim letzten Wechsel rund anderthalb Minuten. Der Fünf-Kilometer-Laufabschnitt wurde dann zur Qual. „Ich musste sogar kurz anhalten, um einen Krampf rauszudehnen“, sagte Fahrenholz. Sein Vorsprung schmolz zusammen. Vor allem Heinken war ihm schnell dicht auf den Fersen. „Zum Glück konnte ich mich in der zweiten Runde fangen“, rettete sich Fahrenholz mit 23 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Knapp zwei Wochen vor der Deutschen Meisterschaft über die Mitteldistanz in Heilbronn gibt es noch einiges zu tun. Eigentlich passte der Duathlon gar nicht so richtig in den Vorbereitungsplan des Profis. „Aber für den Heimwettkampf nimmt man das in Kauf“, hat Fahrenholz noch immer einen großen Bezug zur Region. Der Weyher Duathlon sei sehr gut organisiert gewesen, lobte er das Triathlon-Team des SCW.

Großen Zuspruch gab es für den Veranstalter von allen Seiten. Begeistert war etwa Weyhes Bürgermeister Andreas Bovenschulte, der den Startschuss zum Kurzduathlon gegeben hatte. „Was hier auf die Beine gestellt wird, ist eine großartige Sache. Es macht uns sehr stolz, dass wir Deutsche Meisterschaften in Weyhe ausrichten können. Das hat sich das Team verdient.“ Unterstützung gab es von der Gemeinde auch in der Hinsicht, dass die Sportlerinnen und Sportler freien Eintritt ins Freibad bekamen – auch wenn das Wetter gegen einen ausgiebigen Badbesuch sprach. Für Bovenschulte, der bekanntlich schon beim Weyher Ortsschildlauf mitmachte und einen Halbmarathon lief, zählte auch das Gemeinschaftsgefühl: „Hier trifft man viele bekannte Gesichter, ich habe in den vergangenen Jahren sogar schon alte Schulfreunde wiedergetroffen.“

Der Weyher Duathlon hat viele Stammgäste. Die kommen nicht nur aus der Umgebung, so zum Beispiel von den LC Hansa Stuhr Tri-Wölfen, vom Tri Team Schwarme oder vom TSV Schwarme, sondern auch von weiter weg. Selbst aus Schleswig-Holstein, der Pfalz und aus Sachsen reisten die Teilnehmer an. "Das macht uns stolz", verriet Horst Wittmershaus von den Weyher Triathleten. Wir freuen uns über die hohen Teilnehmerzahlen." Dahinter steckt jede Menge Arbeit: 120 Helfer packen mit an. "Sie leisten einen wahnsinnigen Einsatz", zollte Wittmershaus ihnen größten Respekt. Am Sonnabend wurde aufgebaut, am Sonntag waren die ersten Helfer bereits um 6 Uhr morgens vor Ort. "Es ist ein langer Tag", wusste Wittmershaus. Aber es war auch ein erfolgreicher Tag – auch für die Sportler der Region: So landete Tri-Wolf Mario Lawendel bei den Landesmeisterschaften im Kurzduathlon als Zweiter der Altersklasse (AK) 4 auf dem Treppchen, bei den Senioren 1 ging der Sieg an seinen Teamkollegen Jan Neubaur. Björn Grommisch vom Tri Team Schwarme wurde bei den Senioren 2 Zweiter. Im Volksduathlon setzte sich Dagmar Oltmanns-Fischer vom Tri Team Schwarme bei den Seniorinnen 2 durch, Harri Falke vom SC Weyhe siegte bei den Senioren 3. Den Staffelduathlon entschieden zudem Sabrina Timmes und Frank Peters für sich (1:01:49).

Alle Ergebnisse finden sich online unter www.scweyhe-triathlon.de. Dort wird auch ein Video mit Impressionen von der Veranstaltung hochgeladen werden.

Weitere Informationen

9. Weyher Duathlon

Schülerinnen C: 1. Ida Wendland (SteulerTRIKids RSG Montabaur), 11:37 Minuten; 2. Julia Althans (Tri-Speedys Peine), 12:26; 3. Nika Fischer (Tri Team Schwarme) 12:50… 5. Liya Lang (Tri Team Schwarme), 13:54

Schüler C: 1. Matti Hannöver (RSG Lohne-Vechta), 11:44; 2. Eliah Krüger (Ludwigshafener SV 07), 11:44; 3. Jan Schnittger (VTB Varel), 11:44

Schülerinnen B: 1. Emily Konieczny (Emder LG), 20:07 Minuten; 2. Nina Budde (1. TCO Die Bären), 21:32; 3. Tomke Marit Bartel (Bremischer Schwimmverein), 23:16

Schüler B: 1. Bo Haag (Bremischer Schwimmverein), 20:03; 2. Jannis Schneider (BW Buchholz), 21:20; 3. Jesse Fischer (Tri Team Schwarme), 22:29

Schülerinnen A: 1. Ayleen Lang (Bremischer Schwimmverein), 34:11 Minuten; 2. Leonie Reichel (Steuler Trikids RSG Montabaur), 34:42; 3. Caroline Than (SC Itzehoe), 35:18… 7. Teresa Enders (DLRG Syke), 43:14

Schüler A: 1. Henry Haag (Bremischer Schwimmverein), 34:53; 2. Keno Maywald (TSR Olympia Wilhelmshaven), 35:51; 3. Florian Bußmann (Trikids TuS Ahrweiler), 35:57

Weibliche Jugend B: 1. Rebecca Bierbrauer (TriPost Trier), 31:52 Minuten; 2. Johanna Uherek (Triathlon Team DSW Darmstadt), 31:56; 3. Kira Lindner (Verein aktive Freizeit), 33:09)

Männliche Jugend B: 1. Jakob von Müller (SC DHfK Leipzig Triathlon), 29:08; 2. Julius Laudagé (Steuler Trikids RSG Montabaur), 29:37; 3. Philipp Klein (stimmel sports Team by Lehvoss Group), 29:54)… 32. Jan Wicke (TSV Schwarme), 44:42

Weibliche Jugend A: 1. Franka Rust (RSC Lüneburg Triathlon), 1:02:33 Stunden; 2. Emily-Lucy Köpper (TSV 1880 Gera-Zwötzen), 1:07:42; 3. Leann Naima Dietzel (SG Wasserratten Norderstedt), 1:09:27

Männliche Jugend A: 1. Till Kramp (SC Neubrandenburg), 55:14 Minuten; 2. Janne Büttel (Weltraumjogger Berlin), 55:22; 3. Fabian Schönke (RSC Lüneburg Triathlon), 56:41

Juniorinnen: 1. Jana Millat (TC FIKO Rostock), 1:04:42 Stunden; 2. Lean van Beek (SV Bremen 10), 1:05:04; 3. Antonia Koch (RSC Lüneburg Triathlon), 1:08:36

Junioren: 1. Alexander Kull (HSV Weimar), 56:51; 2. Mika Noodt (VfL Wolfsburg), 54:56; 3. Rico Bogen (SC DHfK Leipzig Triathlon), 56:47

Kurzduathlon

Frauen: 1. Anke Hennecke (Kaifu Tri Team), 2:13:06 Stunden; 2. Sina Günther (TTS Tri Team Hamburg), 2:15:35; 3. Jana Neumeister (Triathlon Team Braunschweig), 2:23:09

Männer: 1. Philipp Fahrenholz (Team Paceheads/H96 Triathlon), 1:55:03 Stunden; 2. Matthias Heinken (TV Norden), 1:55:26; 3. Andreas Winterholler (ESV Eintracht Hameln), 1:56:21… 8. Mario Lawendel (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 2:00:40; 12. Jan Neubauer (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 2:03:44; 25. Björn Grommisch (Tri Team Schwarme), 2:10:14; 45. Stephan Doodeman (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 2:14:21

Sprintduathlon

Frauen: 1. Wiebke Krone (TSG 07 Burg Gretesch), 1:06:58 Stunden; 2. Kimberly Miller (TSG 07 Burg Gretesch), 1:07:07; 3. Antje Günthner (1. TCO Die Bären), 1:07:37… 17. Kerstin Klasen (TSV Schwarme), 1:17:57; 24. Hannah Augustin (Tri Team Schwarme), 1:36:51

Männer: 1. Christian Siedlitzki (LAV Verden), 0:58:56 Stunden; 2. Philipp Blohm (FC St. Pauli Triathlon), 1:00:26; 3. Felix Simon (Triathlöwen Bremen), 1:01:30… 8. Marvin Beneke (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:05:31; 9. Torsten Brotke (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:07:00; 18. Vasco Sehn (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:10:54; 19. Dennis Rohlfs (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:11:27; 22. Kai-Uwe Ecker (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:15:06; 23. Andreas Jung (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:19:28; 30. Thomas Weidenhöfer (Tri Team Schwarme), 1:30:21

Volksduathlon

Frauen: 1. Melanie Treinzen, 1:14:50 Stunden; 2. Sabine Meier (SG Bredenbeck-Holtensen), 1:14:52; 3. Sabrina Klein, 1:16:50… 5. Dagmar Oltmanns-Fischer (Tri Team Schwarme), 1:19:12; 16. Verena Scherf (TSV Weyhe-Lahausen), 1:29:50

Männer: 1. Andrés Gier (Radclub Bremen), 1:04:19 Stunden; 2. Daniel Haase (TriAs Hildesheim), 1:05:47; 3. Thorben Wulff (OSC Bremerhaven Triathlon), 1:06:15… 9. Harri Falke (SC Weyhe), 1:10:00; 21. Eike Berthold (Weyhe), 1:15:58; 27. Markus Jeske (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe), 1:17:15; 41. Jens Nagel (Weyher Lauftreff), 1:22:19; 46. Wolfgang Enders (Weyhe Lauftreff), 1:25:54; 54. Jan Philip Augustin (Tri Team Schwarme), 1:30:43

Staffelduathlon: 1. LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe (Sabrina Timmes - Frank Peters - Sabrina Timmes), 1:01:49 Stunden; 2. SG Stern Bremen (Martin Mohrdieck - Rainer Goldelius - Martin Mohrdieck) 1:02:45; 3. Sportfreunde Wigger (Marcel Wigger - Jura Marco - Marcel Wigger), 1:04:56… 12: Weyher LT (Jörg Childs - Lars Siewert - Jörg Childs), 1:11:50 THR


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
peteris am 23.10.2019 11:44
Bremerhaven
Stiftungsrat entscheidet über Zukunft der maroden „Seute Deern“

Gutachter haben nach den gründlichen Untersuchungen ...
suziwolf am 23.10.2019 11:40
Welche Antwort wird erwartet
... @hwkrause?

Nur, wenn es sich um Langhaarige und Hundebesitzer handelt, die im Freudentaumel ihre ...