Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Fußball-Bezirksliga Hannover
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

SC Twistringen will das Thema Abstieg endgültig abhaken

Thorin Mentrup 18.04.2019 0 Kommentare

Entschlossene Defensivarbeit, wie sie Thorben Deepe (am Ball) hier vorlebt, ist für Twistringen auch gegen Mühlenfeld gefragt.
Entschlossene Defensivarbeit, wie sie Thorben Deepe (am Ball) hier vorlebt, ist für Twistringen auch gegen Mühlenfeld gefragt. (Michael Braunschädel)

Twistringen. Mit breiter Brust geht der SC Twistringen in sein Bezirksliga Heimspiel gegen den TSV Mühlenfeld am Sonnabend ab 16 Uhr. „Wir haben vier Punkte aus den Spielen gegen die obersten drei Mannschaften geholt. Das ist eine gute Ausbeute. Wir sind motiviert, jetzt den nächsten Schritt zu machen. Wenn wir noch einen Sieg holen, dann sollte das Thema Abstieg auch abgehakt sein“, weiß Michael Schultalbers, der die Mannschaft gemeinsam mit Jens Lange und Thomas Thiede betreut.

Nach dem 3:0 über den TuS Sulingen II könne das Team befreiter aufspielen. „Die Zuversicht ist zurückgekommen. Die Jungs arbeiten gut“, sagt Schultalbers, der weiß, dass die Aufgabe gegen den Tabellensechsten Mühlenfeld nicht viel leichter wird als die Spiele zuvor. „Wir schätzen sie ähnlich stark ein wie Sulingen.“ Ihr Erfolgsteam vom vergangenen Wochenende werden die Delmestädter umbauen müssen: Philipp Meyer fehlt gelbgesperrt, Simon Beuke und Danny Lange sind privat verhindert.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...