Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Tischtennis
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

TSV Barrien bleibt in der Spitzengruppe

Fritz Ehlers 09.10.2019 0 Kommentare

Spannung bis zum Schluss: Tim Schumacher (l.) und Karsten Meyer vom TSV Barrien gewannen ihr Doppel in fünf Sätzen.
Spannung bis zum Schluss: Tim Schumacher (l.) und Karsten Meyer vom TSV Barrien gewannen ihr Doppel in fünf Sätzen. (Michael Braunschädel)

Sudweyhe/Barrien. Weiterhin sieglos bleibt die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TuS Sudweyhe in der 1. Bezirksklasse 8. Sie verlor auch das Heimspiel gegen die starke Reservemannschaft des Bezirksoberligisten SC Twistringen verdient mit 4:9. Gut in der Spur dagegen ist der Bezirksliga-Absteiger TSV Barrien, er schlug in eigener Halle den Mitabsteiger VfB Stolzenau souverän mit 9:4 und bleibt mit 4:0-Zählern in der Spitzengruppe der Tabelle.

TuS Sudweyhe - SC Twistringen II 4:9. Einen recht guten Einstand feierten die Gastgeber mit zwei glatten Dreisatzsiegen in den Eingangsdoppeln. Die Einser Björn Linke/Nils Clausen setzten sich gegen Lars Kramer/Bernd Siemers durch, und die Dreier Jendrik Kämpfe/Wilke Wessel behaupteten sich souverän gegen die Kombination Markus Bavendiek/Axel Meyer. Nichts zu bestellen dagegen hatten die Zweier Jan-Ove Bäker/Sven Sengstake bei ihrer deutlichen Dreisatzniederlage gegen das Spitzendoppel Maik Beermann/Andreas Leder.

In den Einzeln hatten die Twistringer Gäste jedoch ein klares spielerisches Übergewicht, sie ließen nur noch zwei knappe Viersatzerfolge von Jendrik Kämpfe in der Mitte gegen Bernd Siemers und im zweiten Durchgang von Jan-Ove Bäker im oberen Paarkreuz mit 14:12 gegen Andreas Leder zu.

TSV Barrien - VfB Stolzenau 9:4. Die Gäste mussten auf ihren etatmäßigen Spitzenspieler Tobias Hahn verzichten, dieses Manko wussten die gut aufgelegten Gastgeber bereits in den Eingangsdoppeln zu nutzen. Die sonstige Dreierpaarung Carsten Drösemeyer/Christian Gerlach trumpfte als Einserduo mächtig auf und setzte sich in vier Sätzen gegen die starken Felix Stölting/Nico Wieking durch. Am Nebentisch fuhren die Wünderlich-Zwillinge Hendrik und Malte einen knappen 11:9-Viersatzerfolg über das Einserduo Konstantin Burov/Kai Maertins ein. Viel Glück hatten die Dreier Karsten Meyer/Tim Schumacher bei ihrem Fünfsatzsieg über die Ersatzpaarung Sascha Bückmann/Ingo Straaß. Drei Einzelsiege im ersten Durchgang von Hendrik Wünderlich gegen Konstantin Burov im oberen Paarkreuz, Carsten Drösemeyer in der Mitte gegen Sascha Bückmann und von Tim Schumacher im unteren Paarkreuz ergaben die 6:3-Führung. Im Spitzenspiel des zweiten Durchgangs war auch für Hendrik Wünderlich nichts zu holen, er verlor glatt in drei Sätzen gegen Felix Stölting zum 4:6-Anschluss für die Gäste. Doch dann machten Malte Wünderlich gegen Konstantin Burov, Carsten Drösemeyer gegen Kai Maertins und Christian Gerlach gegen Sascha Bückmann mit jeweils klaren Dreisatzerfolgen den Sack endgültig zu.

Weitere Informationen

TuS Sudweyhe - SC Twistringen II  4:9

Björn Linke/Nils Clausen - Lars Kramer/Bernd Siemers 11:7, 12:10, 11:9; Jan-Ove Bäker/Sven Sengstake - Maik Beermann/Andreas Leder 1:11, 8:11, 3:11; Jendrik Kämpfe/Wilke Wessel - Markus Bavendiek/Axel Meyer 11:9, 11:5, 11:8; Linke - Leder 6:11, 11:6, 8:11, 7:11; Bäker - Beermann 5:11, 4:11, 6:11; Kämpfe - Siemers 11:7, 4:11, 11:7, 11:5; Clausen - Lars Kramer 11:6, 7:11, 5:11, 10:12; Wessel - Meyer 7:11, 5:11, 9:11; Sengstake - Bavendiek 6:11, 9:11, 1:11; Linke - Beermann 5:11, 7:11, 10:12; Bäker - Leder 11:8, 6:11, 11:9, 14:12; Kämpfe - Lars Kramer 7:11, 6:11, 7:11; Clausen - Siemers 9:11, 11:9, 11:8, 7:11, 9:11.

TSV Barrien - VfB Stolzenau  9:4

Carsten Drösemeyer/Christian Gerlach - Felix Stölting/Nico Wieking 11:5, 11:6. 5:11, 11:3;Hendrik Wünderlich/Malte Wünderlich - Konstantin Burov/Kai Maertins 11:8, 11:2, 4:11, 11:9; Karsten Meyer/Tim Schumacher - Sascha Bückmann/Ingo Straaß 11:5, 9:11, 7:11, 11:0, 11:5; Hendrik Wünderlich - Burov 11:6, 11:7, 13:11; Malte Wünderlich - Stölting 6:11, 11:8, 8:11,8:11; Drösemeyer - Bückmann 14:12, 11:3, 11:5; Gerlach - Maertins 11:3, 6:11, 11:8, 6:11, 8:11; Meyer - Straaß 11:6, 12:14, 11:13, 5:11; Schumacher - Wieking 11:9, 8:11, 11:8, 11:7; Hendrik Wünderlich - Stölting 11:13, 8:11, 7:11; Malte Wünderlich - Burov 11:7, 11:7, 11:4; Drösemeyer - Maertins 11:9, 11:6, 11:7; Gerlach - Bückmann 11:3, 11:8, 11:1  EHF


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
cklammer am 23.10.2019 09:05
Na, wir wissen ja, wie das geht: etwas gleichartiges wird ja am Weserstadion schon beim jedem Heimspiel von Werder umgesetzt.

Da wird ...
oharena am 23.10.2019 09:04
wen soll man jetzt mehr "lieben" - die Polizei, de Anschläge verhindert hat - oder die "lieben" Terroristen, die keine Anschläge verübt haben?