Kirchweyhe Nach Prügelei: Verdächtiger gefasst

Weyhe. Ein 25 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Weyhe bei einer Schlägerei lebensgefährlich verletzt worden. Mittlerweile hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.
10.03.2013, 09:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Weyhe. Ein 25 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Weyhe bei einer Schlägerei lebensgefährlich verletzt worden. Aus zunächst ungeklärter Ursache sei es am Bahnhof im Ortsteil Kirchweyhe zu einer Schlägerei zwischen mehreren Menschen gekommen, die zuvor eine Diskothek in Wildeshausen besucht hatten, teilte die Polizei in Diepholz am Sonntag mit.

Der 25-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er vom Notarzt reanimiert werden musste. Mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen sei er in ein Bremer Krankenhaus gebracht worden. Am Sonntagmorgen konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Er sitzt in Polizeigewahrsam. Weitere fünf festgenommene Personen wurden mittlerweile wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an. Zu den Hintergründen der Tat kann die Polizei noch nichts sagen. Der Gesundheitszustands ist weiterhin sehr kritisch. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+