Vermisstenfall Katharina B.
Eine heiße Spur fehlt noch
Vermisstenfall Katharina B.: Eine heiße Spur fehlt noch

Katharina B. aus Langwedel wird seit dem 12. Februar vermisst, trotz Öffentlichkeitsaufruf hat die Polizei bisher keine heiße Spur zum Verbleib der 15-Jährigen. Hinweise auf eine Straftat gibt es aber nicht.

 mehr »
Bremer ICE-Verbindung betroffen
Bahnarbeiten in Hannover führen zu Umleitungen und Ausfällen
Bremer ICE-Verbindung betroffen: Bahnarbeiten in Hannover führen zu Umleitungen und Ausfällen

Für den Ausbau einer Hilfsbrücke muss der Ostkopf des Hauptbahnhofs in Hannover Anfang April fast komplett gesperrt werden. Das hat Auswirkungen - auch für Züge aus Bremen.

 mehr »
35 Fälle in Niedersachsen: Masern auch in Hannover: Schüler ohne Impfung müssen zu Hause bleiben
35 Fälle in Niedersachsen
Masern auch in Hannover: Schüler ohne Impfung müssen zu Hause bleiben

Jahrelang gab es nur vereinzelte Masernfälle in Niedersachsen. Seit Januar ist vor allem der Landkreis Hildesheim betroffen. Doch die ansteckende Infektionskrankheit trat jetzt auch in der Landeshauptstadt auf.

 mehr »
Interview: „Wir hatten den Hafen mitten in der Krise eröffnet“
Interview
„Wir hatten den Hafen mitten in der Krise eröffnet“

Mikkel Andersen (41) ist Geschäftsführer von Eurogate in Wilhelmshaven. Der Däne hat an der Jade begonnen, als es den Tiefwasserhafen noch gar nicht gab; im Interview spricht er über die Zukunft des Hafens.

 mehr »
Tiefwasserhafen Jade-Weser-Port: Wind und Welle in Wilhelmshaven
Tiefwasserhafen Jade-Weser-Port
Wind und Welle in Wilhelmshaven

Der Jade-Weser-Port ist wie jeder andere große Hafen vom Weltmarkt abhängig, davon, wie sich die Warenströme entwickeln. Nach dürren Jahren wechselt der Tiefwasserhafen langsam in die Erfolgsspur.

 mehr »
Campact-Chef im Interview: „Das ist Gift für eine Demokratie“
Campact-Chef im Interview
„Das ist Gift für eine Demokratie“

Die Verdener Organisation Campact erwartet, bald die Gemeinnützigkeit zu verlieren. Im Interview spricht Campact-Chef Felix Kolb über die Gefahr des Attac-Urteils, die Zukunft des Protests und Karnevalsvereine.

 mehr »
Affäre um gefälschte Briefe im Wahlkampf: AfD-Mann nimmt Strafe an 2
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Im Bundestagswahlkampf 2017 präsentierte Niedersachsens AfD zwei Schreiben, die angeblich von der Landeswahlleiterin stammten. Beide erwiesen sich als gefälscht. Ein Verantwortlicher muss nun eine Geldstrafe zahlen.  mehr »
Polizisten stehen wegen Unfalltods eines 23-Jährigen vor Gericht
Weil sie einen betrunkenen Mann auf einem Supermarktparkplatz ausgesetzt haben sollen, stehen zwei Polizisten in Oldenburg vor Gericht. Der junge Mann war später tödlich verunglückt.  mehr »
Muslime lösen sich von der Türkei
Nach dem Putschversuch in der Türkei 2016 und dem verschärften Vorgehen der türkischen Regierung gegen ihre Kritiker sind Politik und Gesellschaft in Niedersachsen zunehmend die Gesprächspartner innerhalb der muslimischen Gemeinden abhandengekommen.  mehr »
Vom Kampf um die Vormacht an der Elbe
Buxtehude. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) war weitaus mehr als ein blutiger Religionskrieg: Der „teutsche“ Krieg war Kampf um die politische Vormachtstellung in Europa – und auch im Elbe-Weser-Raum. Das hat die wissenschaftliche Mitarbeiterin ...  mehr »
Hausbesuch vom Sanitäter
Die Zahl der Einsätze der Gemeindenotfallsanitäter steigt. Das bundesweit einmalige Modell sieht vor, dass Notfallsanitäter bei medizinischen Notfällen ohne Lebensgefahr zum Patienten geschickt werden.  mehr »
Bunter und friedlicher Protest in Ritterhude 3
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Rund 400 Teilnehmer demonstrierten am Samstag in Ritterhude mit farbigen Schirmen gegen die „Alternative für Deutschland“ (AfD) und deren „rechtspopulistische und menschenverachtende Politik“.  mehr »
Netze der Elbfischer bleiben leer
Altes Land. Die Elbfischer gehen auf die Barrikaden: Ihre Netze sind leer, kaum ein Stint verirrt sich hinein.  mehr »
Bundeswehr stuft erstmals "Reichsbürger" als Extremisten ein 5
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an. Die Behörden erhöhen den Druck auf Anhänger der Szene und ziehen zudem Waffen ein. Auch die Bundeswehr zieht Konsequenzen.  mehr »
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sport aus der Region
Sport aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 5 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/heiter.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 10 %
Leserkommentare
tommi24 am 22.03.2019 17:00
Sollten wir nicht ein wenig stolz sein. !!!
Han am 22.03.2019 16:47
... ich sag es nicht gerne, aber sie haben schlicht und ergreifend recht...
Veranstaltungen in der Region
Anzeige