Speedway-Fahrer aus Schwarme schneidet bei DM gut ab Niels Oliver Wessel wird Achter

Schwarme. Starker Auftritt von Niels Oliver Wessel. Der Youngster des MSC Schwarme landete jetzt bei den Deutschen Junioren-Speedway-Meisterschaften im rheinland-pfälzischen Herxheim auf Position acht. Mit seinem 50ccm starken Motorrad startete der Schwarmer in der Schülerklasse A, die auf Grund ihrer markanten Geräuschkulisse im Fahrerlager auch gern als Hornissenklasse bezeichnet wird.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Niels Oliver Wessel wird Achter
Von Malte Bürger

Schwarme. Starker Auftritt von Niels Oliver Wessel. Der Youngster des MSC Schwarme landete jetzt bei den Deutschen Junioren-Speedway-Meisterschaften im rheinland-pfälzischen Herxheim auf Position acht. Mit seinem 50ccm starken Motorrad startete der Schwarmer in der Schülerklasse A, die auf Grund ihrer markanten Geräuschkulisse im Fahrerlager auch gern als Hornissenklasse bezeichnet wird.

Der Sieg ging an Wessels niedersächsischen Kollegen Lukas Wegner vom Speedway Team Wolfslake. Der Achtjährige setzte sich im entscheidenden Stechen gegen seinen Kontrahenten Tim Wunderer aus dem Süden der Republik durch. Im kommende Jahr wird der Schwarmer dann in der Schülerklasse B starten (125ccm).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+