Abstimmung hat begonnen

Stadtwerke fördern Öko-Projekte

Die Osterholzer Stadtwerke wollen auch in diesem Jahr Projekte im Landkreis fördern, die dem Klimaschutz dienen. 15 Bewerber haben ihre Ideen eingereicht. Die Internet-Abstimmung läuft.
18.04.2021, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode
Stadtwerke fördern Öko-Projekte

Die Osterholzer Stadtwerke fördern Klimaschutzprojekte im Landkreis Osterholz. Auch Vereine und Einrichtungen aus Lilienthal und Grasberg haben sich mit ihren Ideen beworben.

Julian Stratenschulte/dpa

Lilienthal/Grasberg. Die Osterholzer Stadtwerke fördern auch in diesem Jahr Klimaschutzprojekte im Landkreis Osterholz. Die Internet-Abstimmung darüber, wer davon profitieren soll, hat jetzt begonnen. Laut Energieversorger bewerben sich insgesamt 15 Einrichtungen um den mit mehr als 15.000 Euro ausgestatteten Ökostrom-Fördertopf. Von jeder verbrauchten Kilowattstunde aus Wind- oder Wasserkraft fließen 0,025 Cent in die Klimaschutzprojekte, von denen stets möglichst viele Menschen profitieren sollen.

Bewerber kommen auch aus Lilienthal und Grasberg: Der TSV Dannenberg will sein aus den 70er-Jahren stammendes Umkleidehaus durch einen Neubau mit einer Luftwärmepumpe für die Fußbodenheizung ersetzen. Die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf und der SV Lilienthal-Falkenberg haben veraltete Flutlichtanlagen, die auf LED umgestellt werden sollen. Ferner plant die Diakonische Behindertenhilfe in Lilienthal für einen Neubau die Installation einer Thermischen Solaranlage. Und der Schützenverein Lilienthal von 1863 möchte auf dem Schützenplatz eine moderne Beleuchtungsanlage errichten. Geplant sind Straßenlaternen mit Bewegungsmelder. Sowohl die Behindertenhilfe als auch der Schützenverein haben bereits bei einem Wettbewerb von dem Fördertopf profitiert.

Die Abstimmung ist bis zum 30. April 2021 unter www.osterholzer-stadtwerke.de/oekostrom-abstimmung/ möglich. Dort gibt es auch ausführlichere Informationen zu den Projekten.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+