Kirchenjugend präsentiert ihr erstes "Leuchtfeuer"

Programmübersicht passt in jede Tasche

Wilstedt. Das Heftchen hat Hosentaschen-Format. Ein Leuchtturm neigt sich auf dem Einband leicht gen Meer. Mit Bleistift ist er gezeichnet, genau wie die Strahlen seines Lichtes. "Sei der entscheidende Funke!", steht daneben. Funken sein können Kinder und Jugendliche, die sich für Aktionen begeistern, für die die erste Ausgabe von "Leuchtfeuer" wirbt. Es ist der Veranstaltungskalender der Evangelischen Jugend Wilstedt/Tarmstedt und Kirchtimke, gültig bis März 2011.
07.12.2010, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Programmübersicht passt in jede Tasche
Von Undine Zeidler

Wilstedt. Das Heftchen hat Hosentaschen-Format. Ein Leuchtturm neigt sich auf dem Einband leicht gen Meer. Mit Bleistift ist er gezeichnet, genau wie die Strahlen seines Lichtes. "Sei der entscheidende Funke!", steht daneben. Funken sein können Kinder und Jugendliche, die sich für Aktionen begeistern, für die die erste Ausgabe von "Leuchtfeuer" wirbt. Es ist der Veranstaltungskalender der Evangelischen Jugend Wilstedt/Tarmstedt und Kirchtimke, gültig bis März 2011.

Vom Termin für den Kindergottesdienst bis zum nächtlichen Geländespiel finden sich in der kleinen Broschüre viele Angebote. Diakonin Sonja Winterhoff und die Mitarbeiter der Evangelischen Jugend Wilstedt/Tarmstedt und Kirchtimke haben ein Programm zusammengestellt, das für jede Altersgruppe etwas bietet.

Die Kindergottesdienste bilden den Auftakt. Die Kirchengemeinde Kirchtimke lädt für folgende Sonntage jeweils von 10 bis 11 Uhr ein: Am 12. Dezember zu "Jesu Geburt", am 16. und 31. Januar sowie am 13. und 27. Februar zu "Abraham-Geschichten". Weitere Informationen gibt Dörte Postels unter 04289/1250. An jedem zweiten Sonntag singen, beten und spielen Tarmstedter Kinder ab vier Jahren beim Kindergottesdienst im Gemeindehaus der Martin Luther-Kirche, Kleine Trift 1. "Leuchtfeuer" kündigt folgende Termine an, jeweils sonntags: 12. Dezember, 9. und 23. Januar sowie 6. und 20. Februar. Annette Holsten beantwortet unter der Nummer 04283/1530 Fragen dazu.

Singen, tanzen und beten

Die Kirchenspatzen Wilstedt treffen sich an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 10 bis 11 Uhr im Gemeindesaal Wilstedt. Beim "etwas anderen Kindergottesdienst für alle" können Kinder ab vier Jahren singen, tanzen und beten. Ansprechpartner sind Diana Hassing (Telefon: 04283/5950) und Sabrina Behrens (Rufnummer: 5090).

In der "Weihnachtswerkstatt" können Sieben- bis Zehnjährige am Sonnabend, 11. Dezember, im Gemeindehaus Kirchtimke in der Schulstraße 2 werkeln. Von 12 bis 14 Uhr wollen Lena, Mira, Jessica und Friederike mit den Kindern "Weihnachtsmänner und Co." basteln; wer mitmacht, zahlt einen Euro für Materialkosten.

"Von klein bis groß freuen wir uns über jede helfende Hand", wirbt das Programmheft für die Weihnachtsbaumaktion. Am Sonnabend, 15. Januar, sollen in Tarmstedt, Wilstedt und umzu und in Kirchtimke Weihnachtsbäume eingesammelt werden sowie Spenden für einen guten Zweck. Am Sonnabend, 22. Januar, wollen die Sammler in Hepstedt und Breddorf ausschwärmen. Nähere Informationen folgen laut "Leuchtfeuer" oder sind erhältlich bei Heino Meyer unter 04283/1428.

"Schmuggler im Auge der Nacht" heißt es am Freitag, 28. Januar, ab 18 Uhr im Gemeindehaus Tarmstedt, Kleine Trift 1. Sonja, Carolin, Raphael, Tim und Team laden ein zu einem spannenden Abend und einem Geländespiel bei Nacht für Zwölf- bis Sechzehnjährige. Die Räuberei mit Schmugglern und Räuberlager endet am Folgetag um 11 Uhr. Um Anmeldungen wird gebeten. Die Räuber sollten Schlafsack, Isomatte und vier Euro mitbringen.

Nacht für Nacht verschwinden Bewohner aus einem kleinen Dorf am Rande des Düsterwaldes, die verbliebenen diskutieren nach dem ersten Schrecken, wer dahinter stecken könnte. Die "Dorfältesten" Christoph und Mathies wollen am Freitag, 18. Februar, mit Kindern und Jugendlichen von elf bis 14 Jahren das Geheimnis lüften. "Der mit dem Werwolf tanzt" heißt ihr Spiel um Werwölfe und Wolfsjagd. Es beginnt um 18 Uhr im Gemeindehaus Tarmstedt, Kleine Trift 1.

Spannend und nobel wird es am Sonnabend, 26. Februar, ab 19 Uhr beim "Kasinoabend" für konfirmierte Jugendliche. In Abendgarderobe können sie im "Kasino Royal" im Gemeindehaus Tarmstedt ihre Spielchips bei Roulette, BlackJack, Poker und anderen Spielchen einsetzen. Croupiers helfen laut Ankündigung den weniger erfahrenen Spielern. Zwei Euro ist der Einsatz für den Abend.

Für weitere Fragen zum Programm ist Diakonin Sonja Winterhoff unter der Nummer 04283/982452 zu erreichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+