Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Vorbereitungen laufen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Aussteller für den Stuhrer Weihnachtsmarkt gesucht

Eike Wienbarg 12.06.2019 0 Kommentare

Die Bewerbungen für den Stuhrer Weihnachtsmarkt starten wieder.
Die Bewerbungen für den Stuhrer Weihnachtsmarkt starten wieder. (Jonas Kako)

An Glühwein, Feuerzangenbowle und Punsch wird bei den aktuellen sommerlichen Temperaturen wahrscheinlich keiner denken. Anders ist das bei den Organisatoren des Stuhrer Weihnachtsmarkts. „Wir sind mittendrin in den Vorbereitungen“, berichtet Henning Sittauer aus dem Vorstand der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (Isu), die gemeinsam mit der Gemeinde Stuhr den beliebten Markt rund ums und im Rathaus vorbereitet. Als Termin wurde sich auf das Wochenende 14. und 15. Dezember festgelegt.

Um auch bei der 32. Auflage der Veranstaltung eine bunte Vielfalt an Waren anbieten zu können, sind die Organisatoren nun wieder auf der Suche nach Ausstellern für die rund 110 Plätze im Zelt, auf dem Freigelände und im Rathaus. „Wir haben die ersten Aussteller in den letzten Tagen angeschrieben“, erzählt Sittauer. „Weitere Interessenten sind aber gerne gesehen“, sagt er weiter. Um den Markt auch weiterhin attraktiv zu gestalten, sei es wichtig, dass auch immer wieder neue Aussteller zu Gast sind, betonen Sittauer und Marjet Melzer-Ahrnken von Stuhr Kultur. So gebe es für die Stände im Rathaus zum Beispiel ein Rotationssystem, erklärt Melzer-Ahrnken. 

Veränderungen gibt es auch bei den Standgebühren. Nach 20 Jahren werden diese erstmals angehoben – und zwar um rund 30 Prozent, wie Sittauer berichtet. Hobbykünstler auf dem Außengelände zahlen ab sofort 25 Euro, im Zelt 40 Euro und im Rathaus 50 Euro. Gastronomen müssen 150 Euro berappen und Gewerbetreibende zahlen draußen 100 Euro, im Zelt 80 Euro und im Rathaus 100 Euro. Sittauer spricht von einer Erhöhung im „erträglichen Maß“. So sei der Markt auch weiterhin ein Zuschussgeschäft. 

Interessierte Aussteller können sich bis zum 1. August für einen Stand bewerben. Das Anmeldeformular gibt es bei der Kreissparkasse in Stuhr und bei der Gemeindeverwaltung sowie im Internet unter www.stuhr.de. Weitere Informationen erteilen Marjet Melzer-Ahrnken (04 21 / 5 69 52 46) und Henning Sittauer (04 21 / 5 65 54 21). Anfang September werden dann die Zusagen verschickt.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...