Wetter: bedeckt, 9 bis 15 °C
Polizei sucht Zeugen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Autofahrer gefährdet Kind

Alexandra Penth 21.05.2019 0 Kommentare

Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall in Lahausen.
Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall in Lahausen. (Björn Hake)

Weyhe-Lahausen. Die Polizei ist auf der Suche nach einem Autofahrer, der ein neunjähriges Kind auf dem Fahrrad gefährdet hat. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall am Montag zwischen 15 und 16 Uhr in Lahausen. Der Unbekannte befuhr die Grenzstraße an einer unübersichtlichen Stelle mittig auf der Fahrbahn, ohne seine Geschwindigkeit zu verringern, obwohl ihm das Kind entgegenkam, heißt es von der Polizei. Beim Vorbeifahren waren nur wenige Zentimeter Platz zwischen Autofahrer und Kind. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Weyhe unter der Rufnummer 04 21 / 8 06 60 entgegen.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...