Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Brand in Heiligenroder Traditionsgaststätte

Eike Wienbarg 08.10.2019 0 Kommentare

Die Heiligenroder Straße war aufgrund des Einsatzes voll gesperrt.
Die Heiligenroder Straße war aufgrund des Einsatzes voll gesperrt. (Feuerwehr)

Stuhr-Heiligenrode. Zu einem Brandeinsatz in einem Hotelbetrieb mit Gaststätte an der Heiligenroder Straße in Heiligenrode ist die Feuerwehr Heiligenrode am Montag gegen 17.31 Uhr gerufen worden. Gemeldet war eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Wäscherei des Hauses, berichtet Gemeindefeuerwehrsprecher Christian Tümena. „Aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine bestätigte Rauchentwicklung in einem besonderen Objekt handelt, wurden die Feuerwehr Groß Mackenstedt, der Einsatzleitwagen aus Fahrenhorst sowie die Drehleiter aus Brinkum gleich mitalarmiert“, sagt der Sprecher weiter. Vor Ort eingetroffen, bestätigte sich die Rauchentwicklung in der auf der Rückseite des Gebäudekomplexes liegenden Wäscherei.

Ein Angriffstrupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung mit einem Strahlrohr in das Gebäude, berichtet Tümena. „Der Brandherd konnte schnell im Bereich eines Trockners lokalisiert werden. Hier brannte ein Korb mit Handtüchern“, so der Feuerwehrsprecher. Die Einsatzkräfte brachten den Korb und die Handtücher ins Freie und löschten diese ab. Der betroffene Trockner wurde ebenfalls demontiert und nach draußen gebracht. Im Anschluss wurde der Rest der Wäscherei mit einer Wärmebildkamera auf weitere Brandnester untersucht. Dort konnte aber nichts gefunden werden.

Um das Gebäude zu entrauchen, setzten die Feuerwehrleute einen Hochdrucklüfter ein. Mit ihm wurde der Rauch aus dem Gebäude gedrückt. „Ein größerer Schaden an der Traditionsgaststätte und dem Hotel konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand“, berichtet Christian Tümena. Der Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst konnte nach seinen Angaben nach anderthalb Stunden beendet werden. Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte vor Ort. Die Heiligenroder Straße war im Bereich der Einsatzstelle für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
Gissmo am 23.10.2019 09:36
Danke für die konstruktive Antwort, man kann sich scheinbar ja doch noch ohne Beleidigungen hier im Kommentarbereich austoben, so machts doch allen ...
RalfBlumenthal am 23.10.2019 09:28
Was macht ein Ortsamtsleiter, der seinen Willen nicht bekommt ?
Er macht nichtöffentlich, was öffentlich gehört !
So geht das nicht, Herr ...