Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Allan Taylor im Stuhrer Rathaus
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Ein guter Bekannter

Eike Wienbarg 08.05.2019 0 Kommentare

Macht erneut Station in der Gemeinde Stuhr: Der britische Singer- und Songwriter Allan Taylor gilt als Virtuose an der Gitarre.
Macht erneut Station in der Gemeinde Stuhr: Der britische Singer- und Songwriter Allan Taylor gilt als Virtuose an der Gitarre. (Manfred Pollert)

Stuhr. Wenn sich am Freitag, 17. Mai, die Türen des Saals im Stuhrer Rathaus an der Blockener Straße 6 wieder für ein Konzert öffnen, dann machen sie das für einen guten alten Bekannten. Ab 20 Uhr ist nämlich der britische Singer- und Songwriter Allan Taylor wieder zu Gast im Herzen Stuhrs. 

Der 1945 im englischen Brighton geborene Musiker besucht die Gemeinde Stuhr mit einer gewissen Regelmäßigkeit. Genauer gesagt im Zwei-Jahres-Rhythmus, wie Marjet Melzer-Ahrnken, Kulturkoordinatorin bei der Stuhrer Gemeindeverwaltung, mitteilen kann. So gastierte er seit mindestens 2011 immer wieder in Stuhr, berichtet sie weiter.

Die musikalische Karriere von Allan Taylor dauert aber noch länger an. So macht der Sänger und Gitarrenspieler schon seit mehr als 50 Musik und ist weltweit unterwegs. „Er ist der Archetypus eines Singer- und Songwriters“, berichtet Marjet Melzer-Ahrnken über den Sänger. So hat Taylor in seiner Laufbahn auf der Bühne schon vieles gesehen. Im Alter von 20 Jahren verließ er nach eigenen Angaben sein Zuhause, um in der britischen Hauptstadt London Musik zu machen und in Folk-Clubs zu spielen. Später führte ihn sein Weg dann auch in die USA – unter anderem nach New York.

Beeinflusst durch seine Reisen, die Beatnik- und Skiffle-Ära, die Rock- und Hippie-Szene schuf Taylor seinen eigenen Stil und kehrte zurück nach Europa. „Er hat unendlich viele Songs gemacht“, kann Marjet Melzer-Ahrnken weiter berichten. In seiner Diskografie finden sich mehr als 28 Alben. Sein Album „The Traveller“ wurde sogar für den Grand Prix du Disque de Montreux nominiert und Alben wie „Colour The Moon“ oder „Hotels And Dreamers“ fehlen in kaum einer Liste herausragender Folkplatten, heißt es von Stuhr Kultur dazu. „Mehr als 60 renommierte Künstler aus aller Welt wie Konstantin Wecker und Hannes Wader singen seine Lieder“, berichten die Veranstalter.

Aber auch diese Masse an Liedern lasse Taylor nicht farblos werden. „Er singt nicht einfach nur seinen Song“, verspricht Stuhrs Kulturkoordinatorin. Zu jedem Lied habe er eine Geschichte mit im Gepäck, die er den Zuhörern bei seinen Konzerten gerne erzählt. „Ich bin ganz begeistert davon“, freut Melzer-Ahrnken sich auf den anstehenden Auftritt.

Auch an seinem Instrument, der Gitarre, sei der Musiker ein wahrer Virtuose, erzählt Marjet Melzer-Ahrnken. Zwar sitze er bei seinen Konzert alleine mit dem Saiteninstrument auf der Bühne. „Aber es hört sich so an, als wenn mehrere Leute spielen“, berichtet die Koordinatorin von Stuhr Kultur. „Taylors Gitarrenspiel klingt brillanter als je zuvor und seine tiefe, klingende Stimme erzeugt Gänsehaut“, fassen die Organisatoren zusammen.

Bei seinen Auftritten im Stuhr hat sich Allan Taylor, der einen Master-Abschluss und einen Doktor in Philosophie und Musik hat, ein treues Publikum erarbeitet, weiß Melzer-Ahrnken. Daher hat die Gemeinde während seiner im Mai anstehenden Deutschland-Tour auch einen festen Platz. Für alle Fans bietet der Sänger auch einen Service an. So können sich die Gäste online an ihn wenden und sich Lieder für die Auftritte wünschen, berichtet sie. 

Das Konzert von Allan Taylor am Freitag, 17. Mai, beginnt um 20 Uhr im Stuhrer Rathaus an der Blockener Straße 6. Karten gibt es im Vorverkauf in allen Geschäftsstellen des WESER-KURIER, zum Beispiel an der Bassumer Straße 6a in Brinkum. Die Tickets kosten 15 Euro, ermäßigte Karten sind zum Preis von zwölf Euro erhältlich. Gemeinsam mit er Gemeinde Stuhr verlost der WESER-KURIER außerdem zweimal zwei Freikarten für den Auftritt. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, kann dies bis einschließlich Dienstag, 14. Mai, auf der Facebook-Seite www.facebook.com/regionale.rundschau oder per E-Mail an redaktion@regionale-rundschau.de unter dem Stichwort „Allan Taylor“ tun.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
2tara9 am 23.10.2019 12:27
Sind die Anwohner in Findorff eigentlich alle älter als die Stadthalle? Mich wundert immer, dass sich Leute Wohngelegenheiten (meistens günstiger, ...
peteris am 23.10.2019 12:13
Kommentar schreiben?

Was soll man über dieses Affentheater noch schreiben?