Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Unbemerkter Diebstahl
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Einbruch in Milchtankstelle

Niklas Johannson 05.12.2018 0 Kommentare

Die Einbrecher knackten den Automaten gewaltsam.
Die Einbrecher knackten den Automaten gewaltsam. (Björn Hake)

Stuhr-Fahrenhorst. Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Montag, 3. Dezember, 20 Uhr und Dienstag, 4. Dezember, 8.40 Uhr in eine Milchtankstelle an der Warwer Straße in Fahrenhorst eingebrochen. Dabei knackten die Einbrecher die Automaten der Tankstelle gewaltsam auf, entwendeten das darin befindliche Geld und flüchteten unbemerkt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 3000 Euro.


Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
FloM am 22.10.2019 18:24
Werte Online-Redaktion.
Falls das mein gesperrter Kommentar um 17:18 war, wäre ich über eine kurze Erläuterung Ihrerseits erfreut. ...
weser am 22.10.2019 18:17
Jedes Jahr neue Geschenke für die Rentner und baldigen Rentner, bezahlen sollen alles die aktuellen Erwerbstätigengenerationen und die ...