Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Dritte Stuhrer Ehrenamtsmesse
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Freiwillige im Fokus

Eike Wienbarg 19.09.2017 0 Kommentare

PK Ehrenamtsmesse
Hoffen auf große Resonanz bei der Ehrenamtsmesse: Anke Kirchmann (von links), Horst Pittelkow und Gabriele Parke von der Stuhrer Freiwilligenagentur. (UDO MEISSNER)

Stuhr-Brinkum. Für Gabriele Parke ist es eine „Herzensangelegenheit“. Gemeinsam mit ihren Mitstreitern Anke Kirchmann und Horst Pittelkow von der Stuhrer Freiwilligenagentur „Mach mit“ ist sie gerade dabei, die dritte Ehrenamtsmesse in der Gemeinde Stuhr zu organisieren. Am Sonnabend, 21. Oktober, können sich dann wieder Vereine, Organisationen und Einrichtungen potenziellen neuen ehrenamtlichen Helfern vorstellen. Andersrum können sich Interessierte auch über die Angebote der Organisationen informieren.

Nach den ersten beiden Ehrenamtsmessen, die jeweils im Rathaus stattfanden, wagt das noch recht Team einen Ortswechsel. Zwar wäre die Agentur gerne wieder ins Rathaus gegangen, aber der „Wunschtermin war belegt“, so Parke. Die Gemeinde vermittelte sie dann an den neuen Ort. Und der befindet sich in der Mensa der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Brinkum am Brunnenweg 2. „Wir waren positiv beeindruckt“, berichtet Horst Pittelkow über Orts-Begehung.

Insgesamt 26 Organisationen haben sich bereits mit einem Stand angemeldet, sagt Gabriele Parke. Damit konnte das Team bereits eine Organisation mehr gewinnen als bei der Messe vor zwei Jahren. Trotzdem sei noch Luft nach oben, meinen Pittelkow und Parke. Interessierte Organisationen können sich noch telefonisch unter der Rufnummer 04 21 / 80 60 98 74 während der Sprechzeiten der Agentur immer dienstags und mittwochs von 15 bis 17 Uhr oder per E-Mail an info@freiwilligenagentur-stuhr.de anmelden. „Wir haben ein bunten Mix dabei“, berichtet Anke Kirchmann. So haben sich ihr zufolge Organisationen aus den Bereichen Sport, Kirche, Seniorenbetreuung, Gesundheit, Frauenberatung und Lernen angemeldet.

Ein paar Absagen habe es aber auch gegeben. „Einige Organisationen finden keine Ehrenamtlichen für den Termin“, sagt Horst Pittelkow mit Blick auf das Paradoxon. Aber nicht nur der Austausch zwischen potenziellen Ehrenamtlichen und den Organisationen soll durch die Messe in der Zeit von 14 bis 17 Uhr gefördert werden. Auch der Kontakt der Einrichtung untereinander soll voran gebracht werden, so Pittelkow.

Ab 15 Uhr gibt es für alle Interessierten im Foyer der Mensa einen Vortrag von Renate Kößling. Die Referentin, viele Jahre bei der Bremer Volkshochschule tätig, spricht dann unter dem Titel "Welcher Engagement-Typ bist Du?“. Dabei soll es laut Gabriele Parke unter anderem um die Fragen gehen „Warum will ich mich engagieren?", "Was kann ich von einer Organisation erwarten?" oder "Wie kann ich Grenzen setzen im freiwilligen Engagement?“. Den Kontakt zu Kößling ergatterte Parke auf der großen Bremer Ehrenamtsbörse Aktivoli. "Ich fand den Vortrag so interessant, und denke, dass er auch bei unsere Messe läuft", erzählt sie. Allerdings soll die Stuhrer Messe keine Bremer Verhältnisse annehmen. "Bei uns soll es familiär sein", so Parke weiter.

Ein großes Augenmerk möchte die Freiwilligenagentur in Zukunft auch auf den Bereich Jugendliche im Ehrenamt legen. Daher werden die drei Freiwilligenagentur-Mitarbeiter seit Kurzem auch von Stefan Koschade und Gerd von Seggern vom Projekt Pro Ehrenamt unterstützt.

Erste Erfolge haben sich bereits eingestellt. So seien in diesem Jahr bereits 16 Freiwillige an verschiedene Organisationen vermittelt worden, berichtet Parke. Unter anderem fünf Jugendliche, die nun an einem Projekt der Medienwerkstatt Stuhr teilnehmen wollen, sagt sie weiter. „Wir haben das Ziel, jeden Monat zwei Interessierte zu vermitteln“, erklärt Pittelkow und hofft auch viele gute Gespräche bei der Ehrenamtsmesse. „Ich glaube, dass wir danach einen Peak haben“, sagt er mit Blick auf die steigenden Vermittlungsquoten nach Öffentlichkeitsaktionen der Freiwilligenagentur.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
elfotografo am 22.10.2019 18:55
"Es ist doch ein Märchen, dass man mit einer Loge Geschäftskontakte akquiriert oder pflegt, geschweige denn Geschäfte abschließt."

Haben ...
FloM am 22.10.2019 18:51
@gorgon1:
Abgedroschen ist es den x-ten Kommentar mit undifferenzierten Anschuldigungen zu schreiben.

Die Erkenntnis, daß man Teil ...