Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Radweg an der Warwer Straße
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Gespräch mit Eigentümern gescheitert

Eike Wienbarg 15.05.2019 0 Kommentare

Der Radweg an der Warwer Straße ist so gut wie gescheitert.
Der Radweg an der Warwer Straße ist so gut wie gescheitert. (Michael Braunschädel)

Stuhr-Fahrenhorst. Keine guten Neuigkeiten kann der Stuhrer Ratsherr Peter Strohmeyer (SPD) im Fall des geplanten Radweges an der Warwer Straße (Kreisstraße 114) in Fahrenhorst verkünden (wir berichteten mehrfach). Bei dem von ihm und seinem Ratskollegen Cord Evers (CDU) initiierten Gespräch mit den betroffenen Grundstückseigentümern, die sich zum Teil gegen den für den Radweg notwendigen Verkauf ihrer Flächen gewehrt hatten, sei „keine Einigung erzielt worden“, hat Strohmeyer zu berichten. Das nicht-öffentliche Treffen am Dienstagabend hatte er im Vorfeld als „letzten Versuch“ bezeichnet. „Ich hatte ein bisschen Hoffnung“, sagt Strohmeyer jetzt auf Nachfrage des WESER-KURIER. Die Ablehnung bei Teilen der Gesprächsteilnehmer sei aber sehr „strikt“ gewesen. Auch nach einigen technischen Informationen durch Mitarbeiter der Verwaltung, die auch eine mögliche Verkleinerung des benötigten Streifens an einigen Punkten beinhaltete, seien die Skeptiker nicht umzustimmen gewesen. „Es war eine größere Front, die sich dagegen ausgesprochen hat“, erzählt Strohmeyer mit Bedauern, denn die Notwendigkeit einen Radweges wurde auch auf der Versammlung von einigen Teilnehmern immer wieder betont. Das Projekt in seiner jetzigen Form sei damit aber gescheitert, so der SPD-Ratsherr.

Ganz aufgeben werden Strohmeyer und Evers allerdings noch nicht. So wollen sie einen Antrag formulieren, der zumindest von der Bundesstraße 51 bis hin zur Kirche einen Radweg vorsieht. Dieser solle dann im normalen politischen Prozess beraten werden, so Strohmeyer.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
Opferanode am 20.10.2019 15:14
@ Bunker
Bei Ihnen weiß ich nicht immer, ob Sie das ernst meinen, was Sie schreiben. Kann ja auch ironisch gemeint sein?
Wenn Sie von ...
alterwaller am 20.10.2019 15:01
INITIATIVEN !!!

Zu hoch, zu flach, zu breit, zu lang. Die Fenster passen nicht zum Umfeld und was ist mit begrünten Dächern ? Da wird ...