Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Fahrer verliert die Kontrolle über Fahrzeug
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

LKW blockiert Fahrbahn der A 1

Alexandra Penth 10.06.2019 0 Kommentare

Der Unfall ist noch einmal glimpflich für die Verkehrsteilnehmer ausgegangen (Symbolbild).
Der Unfall ist noch einmal glimpflich für die Verkehrsteilnehmer ausgegangen (Symbolbild). (Patrick Seeger/dpa)

Stuhr. Ein schwerer Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden hat sich am Freitag gegen 21.30 Uhr auf der Autobahn 1 im Bereich Stuhr ereignet. Ein 57-jähriger LKW-Fahrer war auf dem rechten Fahrstreifen Richtung Osnabrück unterwegs. „Nach Angaben des Fahrers wurde sein unbeladener Auflieger zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Groß Ippener durch den böigen Wind aufgeschaukelt, wodurch er die Kontrolle über das Gespann verlor und ins Schleudern geriet“, teilt die Polizei mit. Die Sattelzugmaschine drehte sich und kam mit der Hinterachse auf der mittleren Schutzplanke zum Stehen. Der Auflieger riss von der Zugmaschine ab, blieb quer zur Fahrbahn stehen und blockierte diese. Der Fahrer konnte sich nach dem Unfall selbstständig befreien und erlitt einen Schock. 

Die Ortsfeuerwehren Groß Mackenstedt, Brinkum und Fahrenhorst sowie die Gefahrgutstaffel Syke waren mit 48 Einsatzkräften am Unfallort. Wie Nils Gräper, Sprecher der Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt, mitteilt, war der linke Dieseltank des LKW bei dem Unfall beschädigt worden, sodass große Mengen Betriebsstoffe ausliefen. Die Feuerwehrleute halfen, die auslaufenden Dieselkraftstoffe aufzufangen. Zudem verschlossen sie das Leck. Der im Tank verbliebene Diesel kam in ein Ersatzbehältnis. „Dadurch, dass zunächst etliche Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle weiter passiert hatten, war durch die Fahrzeuge eine große Menge Kraftstoff über einen größeren Streckenabschnitt verteilt worden, sodass auch noch hinter der Einsatzstelle die Fahrbahn mit Bindemittel abgestreut werden musste“, schildert Gräper weiter. An dem LKW entstand Schaden in Höhe von etwa 40 000 Euro, der an den Schutzeinrichtungen der Autobahn dürfte laut Polizei mindestens 10 000 Euro betragen. Im Dreieck Stuhr musste eine Sperrung eingerichtet und der Verkehr abgeleitet werden. Diese blieb bis zum Sonnabendmorgen bestehen. 


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
Opferanode am 20.10.2019 15:14
@ Bunker
Bei Ihnen weiß ich nicht immer, ob Sie das ernst meinen, was Sie schreiben. Kann ja auch ironisch gemeint sein?
Wenn Sie von ...
alterwaller am 20.10.2019 15:01
INITIATIVEN !!!

Zu hoch, zu flach, zu breit, zu lang. Die Fenster passen nicht zum Umfeld und was ist mit begrünten Dächern ? Da wird ...