Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Deliciae Theatrales
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Mit Mozart durch verschiedene Welten

Stephen Kraut 16.04.2019 0 Kommentare

Das Ensemble Deliciae Theatrales präsentiert in Weyhe das Programm
Das Ensemble Deliciae Theatrales präsentiert in Weyhe das Programm "Das zauberhafte Sing- und Klingspiel". (Deliciae Theatrales)

Weyhe. Fast schon traditionell bietet die Gemeinde Weyhe nicht nur für Erwachsene umfangreiche Unterhaltungsangebote, auch im Zuge der Kinderbühne werden den jüngeren Besuchern ganz unterschiedliche Darstellungsformen nähergebracht. Ein besonderes Angebot plant das Kulturbüro der Gemeinde aber nun für Sonntag, 5. Mai. Denn dann ist das Ensemble Deliciae Theatrales zu Gast und präsentiert „Das zauberhafte Sing- und Klingspiel“. 

„Ich bin ganz stolz, dass wir sie nach Weyhe holen konnten“, erklärt Kulturbeauftragte Hedda Stock. Das Ensemble zeige nämlich „eine märchenhafte Kindergeschichte über die Ideale der Klassik, Mozart und seine Zeitgenossen“, kündigt das Kulturbüro an. Die Künstler wollen dafür Musik in eine Handlung einbetten, die auf einem durchdachten pädagogischen Konzept beruhe. „Es wird nicht irgendeine Geschichte oder ein Märchen erzählt“, verspricht Deliciae Theatrales. So soll der Zugang zur Musik erleichtert werden.

Die Geschichte, die es am 5. Mai in Weyhe zu sehen gibt, handelt von Mozart, der sehr traurig ist, da niemand mit ihm spielen will. Etwas, das der Musiker gar nicht verstehen kann, denn schließlich hat er immer ganz ausgezeichnete Spielideen. Dazu gehört etwa, rückwärts zu sprechen und zu singen oder ganz schnell Reime zu erfinden. Mozart selbst ist dabei jedenfalls immer der Beste, doch den Anderen scheint das nicht zu gefallen. So wünscht er sich nichts sehnlicher, als so zu sein, dass alle ihn mögen. Eines Tages dann findet er ein im wahrsten Sinne zauberhaftes Spiel; es entführt ihn in andere Welten. In jeder von ihnen erwartet Mozart eine Aufgabe und viele wundersame Wesen, die ihm schließlich helfen, einfach er selbst zu sein.

Das Ensemble Deliciae Theatrales besteht aus Musikprofessoren, die laut dem Weyher Kulturbüro schon quer durch Europa unterwegs waren und auch Einladungen von zahlreichen Botschaften erhielten. Gründerin ist die Pianistin und Musikpädagogin Dr. Ines Mainz, die unter anderem für das Jahr 2007 die ersten Leipziger Musikfestspiele für junge Leute initiierte.

Die meisten Aufführungen der Kinderbühne seien speziell für sehr junge Besucher gedacht, nun würden aber auch alle Grundschüler angesprochen. „Das Stück ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet“, sagt die Kulturbeauftragte. In diesem Zusammenhang weist Stock noch auf einen wichtigen Umstand hin: „Die Aufführung findet nicht in der KGS Kirchweyhe statt“, betont sie. Stattdessen wird nun mit der Aula der Hundertwasser-Grundschule in Leeste, Ladestraße 5, als Ort des Geschehens geplant. Parkmöglichkeiten stehen auf dem Gelände der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Leeste, Schulstraße 40, zur Verfügung. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, informiert Stock zudem.

Zwei Termine sind für den 5. Mai geplant. Die erste Vorführung beginnt um 11 Uhr, die zweite um 15 Uhr. Jeweils ist eine Spieldauer von rund 60 Minuten vorgesehen. Der Einlass startet um 10.50 Uhr beziehungsweise um 14.50 Uhr. Der Vorverkauf läuft bereits, Tickets gibt es für vier Euro im Bürgerbüro des Weyher Rathauses, Am Rathausplatz 1, in Weyhe. Dieses ist montags bis mittwochs von 7.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr und freitags von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet. Eine Ausnahme bilden die nun anstehenden Feiertage. Weitere Informationen gibt es im Bürgerbüro unter der Telefonnummer 0 42 03 / 71 -2 69, über das Ensemble erfahren Interessierte mehr unter der Internetadresse www.deliciae-theatrales.de.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?