Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Blasorchester gibt Pfingstkonzert
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Musik-Mix begeistert Gäste

Anke Bayer-Thiemig 10.06.2019 0 Kommentare

Der Andrang nahm kein Ende. Immer wieder mussten an der Schützenhalle in Melchiorshausen neue Bänke vor die Bühne geschoben werden.
Der Andrang nahm kein Ende. Immer wieder mussten an der Schützenhalle in Melchiorshausen neue Bänke vor die Bühne geschoben werden. (Michael Braunschädel)

Weyhe-Melchiorshausen. Blasmusik ist nicht jedermanns Sache. Denn oft gilt noch: Blasmusik ist Volksmusik. Laut Statistik finden nur 18 Prozent der Musikhörer in Deutschland am Blechblasklang Gefallen, doppelt so viele können damit aber gar nichts anfangen. Doch vor der Schützenhalle in Melchiorshausen schien es anders zu sein. Ein musikalisches Feuerwerk auf sehr hohem Niveau bot das Blasorchester des TSV Blau-Weiß Melchiorshausen und begeisterte die zahlreichen Freunde bei seinem traditionsreichen Pfingstkonzert, welches übrigens schon seit mehreren Jahrzehnten stattfindet, so Abteilungsleiter Helmut Drescher.

Die etwa 35 Musiker begannen den musikalischen Reigen in mitreißender Dynamik mit der bekannten Melodie „Musik ist Trumpf“ von Heinz Gietz, der Titelmusik aus der gleichnamigen Fernsehshow aus den 1970ern, welche vom damaligen Fernseh-Star Peter Frankenfeld moderiert worden war. Schon da war zu hören, dass sich die Gäste nicht auf einem gewöhnlichen Blasmusikkonzert befanden. Das Orchester unter der Leitung ihres Dirigenten Martin Howie zeigte sich gut gelaunt, hatte neben Popsongs und Musicalmelodien, Seemannslieder und Walzer auch Märsche und Polkas im Gepäck. Das Repertoire war breit gefächert, die Musiker und Musikerinnen spielten mit viel Herzblut, überzeugten immer wieder und glänzten mit den ausgesuchten Stücken.

Im Einklang mit dem Wetter, zwischen Vogelgezwitscher, Blätterrauschen und Tannengeruch, umrahmt von Ständen für den Verkauf von Bratwurst, Erbsensuppe, einem frisch gezapften Bier und duftendem Kaffee, strömten die Besucher in Scharen heran. In nur kurzer Zeit waren die ersten mehr als 400 Sitzplätze besetzt, immer wieder wurden Bänke dazu gestellt. Alle Generationen hatten Lust auf das Pfingstkonzert, egal ob mit Kinderwagen oder Hund im Schlepptau, es schien irgendwie ganz Melchiorshausen auf den Beinen zu sein. Während sich die Besucher im Schatten unter den Bäumen einen Platz suchten, mussten die Musiker in der prallen Sonne ausharren. Sie hatten hoffentlich neben ausreichend Getränken auch Sonnencreme dabei. Mit der gefühlvollen Metallica-Rockballade „Nothing Else Matters“ oder der Selection aus den bekanntesten Melodien des Musicals „Grease“ kam ein ganz besonderer Sound zu den Zuhörern. Das „Dankeschön Bert Kaempfert“ erinnerte an einen bedeutenden deutschen Bandleader und Komponisten.

Locker und ungezwungen ging es daher, ein Programm gab es nicht, die Beiträge kamen spontan oder auf Wunsch der Gäste. Die Moderation hatten Martin Howie und Detlef Jüptner übernommen. Die Gäste ließen sich nicht nur von der Musik berieseln, einige summten mit, etliche Füße wippten. 

Dass neben der Quantität aber auch die Qualität des Ensembles ansprechend war, davon konnte sich das aufmerksame und begeisterungsfähige Publikum gleich schon bei den ersten Stücken überzeugen. Das musikalische Angebot hat sich längst deutlich vom althergebrachten Festzelt-Image der Blaskapellen abgesetzt. Die Tonkünstler bewiesen auch mit neuen Stücken ihr ganzes Können und zeigten nicht nur ihren Fans, dass Blasmusik auch in modernem Gewand toll klingen kann. Die Besetzung sorgte für mehr als vier Stunden lang für gute Stimmung.


Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
holger_sell am 20.10.2019 15:36
Kultur ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und gerade auch in Bremen ein Magnet für den Tourismus.
Außerdem ist Kulturbewusstsein ein großer ...
holger_sell am 20.10.2019 15:30
Jede Politik hat ihre Klientel.
Wollen Sie im Ernst behaupten, dass Menschen, die sich für Kultur interessieren, keine normalen Leute sind ?